News

Die neuesten Artikel aller jusmeum-Nutzer
Frank Wiemann

Rechtsgebiete

Herzlich willkommen!  Bei rechtlichen Problemen mit Ihrer privaten Versicherung oder imArbeitsrecht sind Sie bei mir genau richtig. Sie profitieren von meiner Spezialisierung und langjährigen Erfahrung in diesen Rechtsgebieten. Ich bin fachlich immer auf dem neuesten Stand und kann Ihnen d...

0 Kommentare| vor 1 Tag
Christian Luber

BGH: Kausalität zwischen Unfall und Verletzung

Für einen adäquaten Kausalzusammenhang zwischen Unfall und Gesundheitsbeeinträchtigung reicht bereits eine nicht gänzlich unwahrscheinliche Mitwirkung aus.Der Bundesgerichthof hat mit Datum vom 19. Oktober 2016, Az. IV ZR 521/14, festgestellt, dass die Mitwirkung eines Unfalls an...

0 Kommentare| vor 1 Tag
Christian Luber

ARAG Allgemeine Versicherung AG: Fehlerhafte Prüfung eines Unfalls?

Die ARAG Unfall Versicherung hat bei einem Versicherungsnehmer das Bestehen eines Versicherungsfalls abgelehnt, obwohl dieser einen zweifachen Kreuzbandriss im Knie erlitten hat.Ein Mandant von L & P Luber Pratsch Rechtsanwälte Partnerschaft hatte 2014 eine Unfallversicherung bei der ARAG A...

0 Kommentare| vor 2 Tagen
Istvan Cocron

Abwickler fordert INNOVA 2. Anleger zu Nachzahlungen auf

Anleger der INNOVA 2. sind entsetzt: Die Gesellschaft befindet sich in der Liquidation und erhaltene Ausschüttungen werden zurückgefordert.Berlin, 18.05.2017 - Aktuell liegt der auf Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisierten Kanzlei CLLB Rechtsanwälte mit Standorten in München u...

0 Kommentare| vor 1 Woche
Christian Luber

BGH: Freizeit kein Nachteil bei Berufsunfähigkeit

Ein höherer Freizeitanteil des Versicherten ist im Rahmen der Nachprüfung der Berufsunfähigkeit nicht zu berücksichtigen.Der Bundesgerichthof hat mit Datum vom 7. Dezember 2016 festgestellt, dass ein höherer Freizeitanteil und Arbeitserleichterungen des Versicherten im Rahme...

0 Kommentare| vor 1 Woche
Christian Luber

OLG Karlsruhe: Keine arglistige Täuschung trotz unterlassener Angabe der Nichteinnahme von Medikamenten in der Lebensversicherung

Die Lebensversicherung kann auch dann leistungspflichtig sein, wenn der Versicherungsnehmer bei Vertragsschluss die Einnahme von Medikamenten nicht angibt.Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat mit Datum vom 3. Dezember 2015, Az. 12 U 57/15, festgestellt, dass die Lebensversicherung auch dann leistungs...

0 Kommentare| vor 1 Woche
Istvan Cocron

FHH Fonds Nr. 40 MS „Antofagasta“ GmbH & Co. KG ist pleite – Anlegern drohen Verluste - Anleger sollten eigene Ansprüche prüfen

Berlin, 11.05.2017 – Der nächste geschlossene Schiffsfonds ist auf Grund gelaufen: Wie die auf Kapitalanlagerecht spezialisierte Kanzlei CLLB Rechtsanwälte aus München und Berlin berichtet, ist beim Amtsgericht in Hamburg ein vorläufiges Insolvenzverfahren über das Ver...

0 Kommentare| vor 1 Woche
Knut Hanke

LSG NRW äußert sich zur grundsätzlichen Zulässigkeit von 100 %-Sanktionen beim Arbeitslosengeld II

In einer ganz aktuellen Entscheidung (Beschluss vom 05.05.2017 – L 2 AS 697/17 B ER)https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb/esgb/show.php?modul=esgb&id=19231 5hat sich der 2. Senat des Landessozialgerichts für das Land Nordrhein-Westfalen zur Frage der Zulässigkeit einer Sanktion ei...

0 Kommentare| vor 2 Wochen
Knut Hanke

Unterrichtung des Arbeitgebers über Schwerbehinderung

Aufgrund eines aktuellen Urteils des Bundesarbeitsgerichts (22.09.2016 – 2 AZR 700/15)http://juris.bundesarbeitsgericht.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bag&Art=en&nr=19059empfiehlt es sich, den Arbeitgeber im Falle einer Kündigung getrennt von der Erhebung der Kü...

0 Kommentare| vor 2 Wochen
Knut Hanke

Muss man eine Eingliederungsvereinbarung unterschreiben?

Viele Empfänger von SGB II-Leistungen fragen sich, ob sie zum Abschluss von Eingliederungsvereinbarungen verpflichtet sind. Der Wortlaut der Vorschrift des § 2 Abs. 2 SGB II deutet auf eine Pflicht zum Abschluss einer EGV hin. Darin heißt es:Eine erwerbsfähige leistungsberechtig...

0 Kommentare| vor 2 Wochen