Über uns

jusmeum.de

Der Plan

  • Unser Ziel ist es, den Zugang zum Recht zu vereinfachen und transparenter zu gestalten.
  • Wir helfen dabei, anhand von Fachinformationen Rechtsangelegenheiten nachvollziehen zu können und den am besten passenden Anwalt zu finden.
  • Wir sorgen dafür, dass Anwälte mit herausragender Fachkompetenz und langjähriger Erfahrung im Netz maximal sichtbar werden.
  • Durch digital gestützte Prozesse bringen wir Anwälte und Mandanten zusammen und reduzieren den Suchaufwand für beide Seiten.

Die Story

März 2018

Die erste Themenseite geht live. Unter www.jm-startup-anwalt.de werden themenspezifische Beratungsleistungen hinsichtlich Leistung, Kosten und Projektablauf transparent gemacht und als Rechtsprodukte direkt angeboten.

Dezember 2017

jusmeum gewinnt weitere Investoren und bereitet neue Technologien vor.

14. November 2017

Legal Chatbot Henry sorgt für Aufsehen auf der BayStartUP Demo Night in München.

Oktober 2017

Die anwaltliche Erstberatung wird digitalisiert: Legal Chatbot Henry geht als Konzeptstudie online und berät Startups und Gründer zu ihren Rechtsfragen in kurzen, auch für Rechtslaien verständlichen Antworten.

Ende September 2017

Das Pro-Profil geht live, um es spezialisierten Fachanwälten zu ermöglichen, bei der Vermittlung von Rechtsexperten neben den jusmeum-Experten mit in Betracht gezogen zu werden.

Anfang September 2017

Der Vermittlungsservice geht live und nimmt Mandanten die Suche nach einem passenden Anwalt ab. Der jusmeum- Vermittlungsservice bringt gleich in den ersten zwei Wochen über 15 Mandanten mit den für ihren Fall am besten qualifizierten Rechtsexperten zusammen.

April 2017

Das jusmeum-Expertenprofil geht live. In einem zweistufigen Prüfverfahren ermittelt jusmeum hochqualifizierte, erfahrene und engagierte Rechtsexperten und zeichnet sie mit dem jusmeum-Expertensiegel aus.

2012-2015

Legal Tech kommt langsam in Deutschland an. Motiviert durch ein gereiftes Marktumfeld und treue Nutzer reifen ab 2015 die Pläne für neue Technologien und neue Serviceangebote für Mandanten und Anwälte.

2011

jusmeum baut eine Datenbasis für Urteile, Gesetze und Tarifverträge auf und sorgt so für Transparenz bei wichtigen Rechtsinformationen. Traffic und Nutzerzahlen wachsen schnell.

2010

jusmeum geht als „juristische Suchmaschine“ live und hat nach wenigen Wochen bereits 5.000 Mitglieder.

2010

jusmeum erhält die EXIST-Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums und des Europäischen Sozialfonds.

2009

Eine Idee ist geboren. Legal Tech gibt es noch nicht. Die Gründer von jusmeum tun sich zusammen. Ziel ist es, den Rechtsmarkt transparenter zu machen.

Häufig gestellte Fragen

Was kostet jusmeum?

Eine Basis-Mitgliedschaft ist kostenlos. Premium-Funktionen kosten ab 6,99 Euro/Monat inkl. MwSt.

Wozu brauche ich jusmeum?

Mit jusmeum finden Sie juristische Informationen schneller und einfacher als bei allgemeinen Suchmaschinen.
Bei jusmeum finden Sie die Experten, die Ihr Problem lösen.
Je aktiver Sie bei jusmeum sind, um so sichtbarer sind Sie für andere jusmeum-Nutzer.
Jusmeum gibt Ihnen eine völlig neue Art, mit Ihrer persönlichen Fachcommunity zu kommunizieren.

Warum sollte ich einen Blog verfassen?

Mit einem Blog auf jusmeum schärfen Sie Ihr Profil. Ihr Blog wird über jusmeum besser gefunden als ein externer Blog. Jusmeum optimiert interne Blogs auch hinsichtlich der Auffindbarkeit durch allgemeine Suchmaschinen.

Was passiert, wenn ich Inhalte „teile“?

Wenn Sie Inhalte „teilen“ erscheinen die geteilten Inhalte im Feed Ihrer Kontakte. In Ihrem Feed sehen Sie die Inhalte, die Ihre Kontakte mit Ihnen teilen. Sie können Inhalte teilen, indem Sie neben einem Suchergebnis auf „Teilen“ klicken.

Was ist das jusmeum-Bookmarklet?

Mit dem Bookmarklet können Sie einfach und komfortabel jede Website, auf der Sie sich gerade befinden, Ihrem Merkzettel hinzufügen. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Was kann ich für jusmeum tun?

Benutzen Sie jusmeum! Fühlen Sie sich wie zuhause, legen Sie ein Profil an und laden Sie Ihre Kollegen ein. Jusmeum wird besser, je mehr Menschen jusmeum benutzen. Und natürlich - werden Sie Premium-Mitglied. Wir stehen noch am Anfang, haben viel vor und brauchen Ihre Unterstützung. Wir bauen jusmeum für Sie!

Geben Sie uns Feedback! Wir sind ein junges Unternehmen und wir sind nicht perfekt. Wenn mal etwas nicht so funktioniert wie es soll, geben Sie uns Bescheid! Wir freuen uns über ihr Feedback und gehen jedem Hinweis nach.

Unterstützer

Unserer besonderer Dank gilt
LMU München

Entrepreneurshipcenter der LMU

Wir danken dem Entrepreneurshipcenter des Instituts für Innovationsforschung von Prof. Dr. Harhoff, wo wir acht Monate lang in schönster Münchner Citylage direkt am Englischen Garten unser Geschäftsmodell konkretisieren konnten, ohne Miete zahlen zu müssen. Das war eine interessante und lehrreiche Zeit, in der wir uns mit anderen Gründern austauschen konnten und von den Kontakten und dem Know-How des Entrepreneurshipcenters profitiert haben.

Zur Webseite

EXIST-Gründungsstipendium

Wir danken dem Bundeswirtschaftsministerium, dem Europäischen Sozialfonds und dem Projektträger Jülich für das EXIST-Gründungsstipendium. Gründen kostet Geld und alles ist immer teurer als man denkt. Ohne EXIST währen wir nicht so weit gekommen.

Zur Webseite
EXIST

Max-Planck-Institut

Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum

Wir danken dem Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht. Hier wurde die Idee für jusmeum geboren und auch in der Folge Unterstützung mit Kontakten und Know-How geleistet.

Zur Webseite

LMU SpinOff-Service

Wir danken dem LMU Spin-Off Service, insbesondere Herrn Christoph Zinser für seinen unermüdlichen Einsatz um die Münchner Start-Up Szene, von dem wir auch erheblich profitiert haben. Er hat uns bei den allerersten Schritten geholfen und uns sicherlich Monate Orientierungszeit erspart.

Zur Webseite
LMU SpinOff-Service