Rechtsanwalt Dr. Timo Ehmann

Weitnauer Rechtsanwälte PartnerG mbB
Position: Partner
Experte für: IT-Recht und Datenschutzrecht
berät: Unternehmen; Startups
Ort: 80802 München
Experte Profilbild von Rechtsanwalt Dr. Timo Ehmann
Rechtsanwalt Dr. Timo Ehmann
Weitnauer Rechtsanwälte PartnerG mbB
Rechtsanwalt Dr. Ehmann ist Partner der auf Venture Capital spezialisierten Kanzlei Weitnauer und berät IT-Unternehmen bei ihrem operativen Geschäft. Dies umfasst die Beratung von Startups, insbesondere FinTechs und Online-Marktplätze, bei der Definition und der Ausgestaltung von Geschäftsmodellen. Im Rahmen seiner Beratung gestaltet Rechtsanwalt Dr. Ehmann Kundenverträge für IT-Unternehmen, insbesondere Softwarelizenzverträge, Software as a Service und Cloud-Computing-Verträge ebenso wie komplexe IT-Kooperationsverträge. Darüber hinaus berät Rechtsanwalt Dr. Ehmann in datenschutzrechtlichen Fragen und gestaltet Datenschutzmodelle für komplexe IT-Kooperationen. Ferner gestaltet er Vertriebspartnerverträge für Reseller, Handelsvertreter und Frachisenehmer für die Strukturierung des nationalen und internationalen Vertriebs.
Gerichtlich vertritt er seine Mandanten vor allem in markenrechtlichen und wettbewerbsrechtlichen Streitigkeiten sowie im Zusammenhang mit gescheiterten IT-Projekten. Zu den Mandanten von Rechtsanwalt Dr. Ehmann zählen neben Startups und marktführenden Internetanbietern auch eine Vielzahl von IT-Dienstleistern. Dr. Ehmann ist Autor von vielbeachteten Fachpulikationen in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften, insbesondere zum urheberrechtlichen Schutz von Datenbanken, zum Leistungsschutzrecht von Presseverlegern sowie zum allgemeinen wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutz.


Begutachtung der Zulässigkeit von Cloudsignaturen als qualifizierte elektronische Signaturen im Sinne von Signaturgesetz, Signaturrichtlinie und eIDAS-Verordnung
2016
Erstellung von Verkaufs-AGB für ein börsennotiertes Pharmaunternehmen
2016
Beratung eines Startups bei der Konkretisierung eines Geschäftsmodells zur Vermittlung von Werbeflächen
2016
Erfolgreiche Vertretung eines FinTech-Startups in einer wettbewerbsrechtlichen Streitigkeit gegen einen DAX-Unternehmen
2016
Beratung eines Fintech-Startups bei Vertragsverhandlungen mit einer Kooperationsbank sowie bei der Abstimmung des Geschäftsmodells mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin)
2016
Erstellung von Kunden- und Vertriebsverträgen für ein SaaS-Produkt mit zusätzlicher Hardwarekomponente eines mittelständischen Softwareunternehmens
2016
Laufende Beratung eines börsennotierten Pharmaunternehmens bei Auftragsdatenverarbeitung innerhalb der EU und Datenexporten in Drittländer
2016
Vertretung eines IT-Dienstleisters bei der gerichtlicher Durchsetzung einer sechsstelligen Forderung für Leistungen bei einem Softwareprojekt und Verteidigung gegen Mängeleinwände
2016
Begutachtung der rechtlichen Anforderungen an die Zurverfügungstellung betrieblicher IT-Infrastruktur (Internetnutzung; Email) für Privatnutzung durch Mitarbeiter für ein weltweit führendes börsennotiertes Pharmahandelsunternehmen
2016
Erstellung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ein börsennotiertes BioTech-Unternehmen
2016
Prüfung von Datenschutzmodellen für innovative Services eines Automobilherstellers
2016
Prüfung der Zulässigkeit von Crawling und Screenscraping Maßnahmen für ein BigData-Startup
2016
Beratung eines E-Commerce-Unternehmens beim Abbruch eines IT-Projekts
2016
Legal Due Diligence in den Bereichen Kundenverträge, Vertriebsverträge, Datenschutz; IP; beim Verkauf eines mittelständischen Softwareunternehmens
2016
Legal Due Diligence in den Bereichen Kundenverträge, Vertriebsverträge, Datenschutz; IP; bei der Wachstumsfinanzierung für ein Software-Startup
2016
Beratung bei der rechtlichen Ausgestaltung eines Marktplatzes für digitale Gutscheine und Erstellung Verträge mit Nutzern und Gutscheinanbietern
2016
Beratung eines Internetstartups bei Bereinigung und Schutz des Domain- und Markenportfolio; Abmahnung von Domaingrabbern und Erstellung von Marken- und Domainkaufverträgen
2016
Beratung eines C2C-Marktplatzes bei der aufsichtsrechtlich zulässigen Ausgestaltung des Geschäftsmodells; Abstimmung mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
2016
Beratung eines Leistungssportlers bei Vermarktungskooperation mit einem TV-Sender
2016


Fortsetzung Fachanwaltslehrgang IT-Recht
2017 - 12 Std.
Fachanwaltslehrgang IT-Recht
2016 - 108 Std.
IT-Vertragsrecht bei Prof. Dr. Hoeren
2015 - 6 Std.
Sommerlehrgang Datenschutzrecht
2014 - 19 Std.


Münchner Unternehmerkreis IT (MUK-IT)
Experte bei www.muk-it.com
CommendIT e.V.
Mitglied bei www.commendit.de
Deutscher Anwaltverein
Mitglied bei www.anwaltverein.de