Urteil des BFH vom 20.01.2010, III R 79/09

Aktenzeichen: III R 79/09

Zurechnung von Kinderbetreuungskosten - Abgekürzter Zahlungs- und Vertragsweg

BFH Anhängiges Verfahren, III R 79/09 (Aufnahme in die Datenbank am 20.1.2010)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 25.11.2010, durcherkannt. Erwerbsbedingte Kinderbetreuungskosten bei nichtehelicher Lebensgemeinschaft mit gemeinsamer Haushaltsführung und Topfwirtschaft: Sind die Aufwendungen beim Kläger abzugsfähig, wenn die Mutter den Betreuungsvertrag im eigenen Namen abgeschlossen hat und die Aufwendungen von ihrem Konto abgeflossen sind? Abziehbarkeit von (unechtem Dritt-)Aufwand bei nichtehelicher Lebensgemeinschaft? -- Zulassung durch BFH -- Rechtsmittelführer: Verwaltung EStG § 4f; EStG § 9; EStG § 12 Nr 1 Vorgehend: Thüringer Finanzgericht , Entscheidung vom 27.5.2009 (2 K 211/08)

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice