Urteil des BFH vom 14.03.2017, XI R 26/09

Aktenzeichen: XI R 26/09

Im Wesentlichen inhaltsgleich mit BFH-Urteil vom 13.01.2011 V R 65/09 - Keine Durchschnittssatzbesteuerung und kein ermäßigter Steuersatz für Umsätze aus der sog. Pensionspferdehaltung

BFH Anhängiges Verfahren, XI R 26/09 (Aufnahme in die Datenbank am 20.11.2009)

Inwiefern unterliegen die Umsätze aus Pensionspferdehaltung der Durchschnittssatzbesteuerung für landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Betriebe? -- Zulassung durch FG -- Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger UStG § 24; EWGRL 388/77 Art 25; EWGRL 388/77 Anh B Vorgehend: Finanzgericht Münster, Entscheidung vom 18.8.2009 (15 K 3176/05 U)

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice