Urteil des BFH vom 23.04.2007, T-274/07

Aktenzeichen: T-274/07

BFH (egv, china, ukraine, verordnung, antrag, aufnahme, datenbank, unternehmen, eug)

EuG Anhängiges Verfahren, T-274/07 (Aufnahme in die Datenbank am 26.9.2007)

Unternehmen gegen Rat, Klage vom 19.07.2007 mit dem Antrag, - die Art. 1 und 2 der Verordnung (EG) Nr. 452/2007 des Rates vom 23. April 2007 (zur Einführung eines endgültigen Antidumpingzolls und zur endgültigen Vereinnahmung des vorläufigen Zolls auf die Einfuhren von Bügelbrettern und Bügeltischen mit Ursprung in der Volksrepublik China und der Ukraine) für nichtig zu erklären, soweit diese sie betrifft; - dem Rat die Kosten und Auslagen des Verfahrens aufzuerlegen. EGV 384/96 Art 2 Abs 7 Buchst b; EGV 384/96 Art 2 Abs 7 Buchst c; EGV 452/2007 Art 1; EGV 384/96 Art 20 Abs 4; EGV 384/96 Art 20 Abs 5; EGV 384/96 Art 8; EGV 384/96 Art 5 Abs 2 Buchst a; EGV 452/2007 Art 2

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice