Urteil des BFH vom 18.06.2010, GrS 1/10

Entschieden
18.06.2010
Schlagworte
Steuerpflichtiger, Bilanz, Datenbank
Urteil herunterladen

BFH Anhängiges Verfahren, GrS 1/10 (Aufnahme in die Datenbank am 18.6.2010)

Ist das FA im Rahmen der ertragsteuerlichen Gewinnermittlung in Bezug auf zum Zeitpunkt der Bilanzaufstellung ungeklärte bilanzrechtliche Rechtsfragen an die Auffassung gebunden, die der vom Steuerpflichtigen aufgestellten Bilanz zu Grunde liegt, wenn diese Rechtsauffassung aus der Sicht eines ordentlichen und gewissenhaften Kaufmanns vertretbar war? Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger KStG § 8 Abs 1; EStG § 5 Abs 5 S 1 Nr 1 Vorgehend: BFH , Entscheidung vom 7.4.2010 (I R 77/08)

Ermittlung des Anfangsbestandes des steuerlichen Einlagekontos bei Betrieben gewerblicher Art

I R 68-70/06 vom 09.04.2008

Besteuerungsrecht für Geschäftsführertätigkeit in Belgien - Status der BVBA - Anwendungsbereich des § 50d Abs. 9 EStG i.d.F. des JStG 2007

I R 54, 55/07 vom 05.03.2008

Nichtzulassungsbeschwerde: Ablehnung eines Antrags auf Terminverlegung, rechtliches Gehör, Sachaufklärungspflicht und Hinweispflicht - Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung

X B 224/06 vom 16.09.2008

Anmerkungen zum Urteil