Urteil des BFH vom 19.11.2010, IX R 55/10

Aktenzeichen: IX R 55/10

Zufluss von Pachtzahlungen in Geldeswert

BFH Anhängiges Verfahren, IX R 55/10 (Aufnahme in die Datenbank am 19.11.2010)

Zufluss in "Gutschein-Fällen" - Ausgabe von Hotelgutscheinen durch vermögensverwaltenden - die Verpachtung eines Hotels betreibenden - geschlossenen Immobilienfonds an die Gesellschafter/Treuhänder der Verpächterin - Ist der Teilbetrag der Pacht, der über die Gutscheine geleistet wird, schon im Zeitpunkt der Gutscheinhingabe zugeflossen, oder erst in dem Zeitpunkt, in dem der jeweilige Zeichner den Wert der Gutscheine realisiert? -- Zulassung durch FG -- Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger EStG § 21 Abs 1 Nr 1; EStG § 11 Abs 1; EStG § 8 Abs 1 Vorgehend: Finanzgericht Düsseldorf, Entscheidung vom 14.9.2010 (13 K 4754/08 F)

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice