Urteil des BFH vom 24.02.2010, II R 6/08

Aktenzeichen: II R 6/08

Maßgeblichkeit von zulässigem Gesamtgewicht und Nutzlast für PKW-Besteuerung - Abgrenzung zwischen einem PKW und einem LKW

BFH Anhängiges Verfahren, II R 6/08 (Aufnahme in die Datenbank am 18.4.2008)

Verfahren ist erledigt durch: Urteil vom 24.02.2010, unbegründet. Einstufung als PKW oder LKW: Ist ein baulich verändertes Fahrzeug vom Typ Opel Astra-F-LFW als PKW oder als LKW anzusehen, bei dem mehr als die Hälfte der Nutzfläche als Transportfläche dient? Sind die vom Hersteller zum Grundmodell abweichenden Sondereinbauten für die Klassifizierung als LKW ausreichend? -- Zulassung durch FG -- Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger KraftStG § 8 Nr 1; KraftStG § 8 Nr 2; PBefG § 4 Abs 4 Nr 1; PBefG § 4 Abs 4 Nr 3 Vorgehend: Finanzgericht des Landes Sachsen-Anhalt , Entscheidung vom 12.12.2007 (2 K 1099/06)

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice