Urteil des BFH vom 20.11.2009, IV R 37/09

Aktenzeichen: IV R 37/09

Jahresfrist zur Revisionsbegründung bei nicht ordnungsgemäßer Belehrung; Freibetrag für Veräußerung eines landwirtschaftlichen Betriebs erfordert Übergang des wirtschaftlichen Eigentums vor dem 1. Januar 2001 - Begriff Rechtsbehelf

BFH Anhängiges Verfahren, IV R 37/09 (Aufnahme in die Datenbank am 20.11.2009)

Ist für die Frage, ob der land- und forstwirtschaftliche Betrieb im Sinne des § 14a Abs. 1 EStG vor dem 1.1.2001 veräußert wurde, der Zeitpunkt der Beurkundung des Kaufvertrags oder der Zeitpunkt des Übergangs des Betriebs auf den Erwerber maßgeblich? -- Zulassung durch FG -- Rechtsmittelführer: Steuerpflichtiger EStG § 14a Abs 1 Vorgehend: Niedersächsisches Finanzgericht , Entscheidung vom 3.6.2009 (2 K 212/06)

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice