Rechtsanwalt Ingo M. Dethloff

Experte für: Bank- Börsen- Wertpapier und Versicherungsrecht , Handels- und Gesellschaftsrecht
berät: Unternehmen, Privatmandanten und öffentliche Hand
Experte Profilbild von Rechtsanwalt  Ingo M. Dethloff
Rechtsanwalt Ingo M. Dethloff
Rechtsanwalt Ingo M. Dethloff ist Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht. Er berät insbesondere im Zusammenhang mit Darlehensverträgen, Immobilienfinanzierungen, Finanzderivaten, u.a. Faktor-Zertifikaten und Swap-Verträgen. Dies umfasst auch die erforderliche gesellschaftsrechtliche Beratung für Kapitalanleger, die ihre Rechte aufgrund von Aufklärungspflichtverletzungen oder Falschberatung beim Vertrieb des jeweiligen Finanzprodukts geltend machen, einschließlich der gerichtlichen Durchsetzung der entsprechenden Ansprüche. Gleichfalls umfasst dies die gesellschaftsrechtliche Beratung gegenüber der jeweiligen Gesellschaft bzw. den Mitgesellschaftern.
Besondere Erfahrung hat Rechtsanwalt Ingo M. Dethloff im Bereich des Genossenschaftsrechts. Dies umfasst sowohl die Beratung von Unternehmen der Wohnungsverwaltung sowie von Genossenschaftsmitgliedern jeweils einschließlich der gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung.


Bislang (Stand April 2017) Beratung und Vertretung von mehr als 40 weiteren Genossenschaftsmitgliedern bei der Auseinandersetzung mit Genossenschaften und weitere gerichtliche Verfahren.
2017
Gerichtliches Verfahren für einen Privatanleger gegen eine deutsche Großbank betreffend Faktorzertifikate und die hierzu bankseitig gestellten Bedingungen.
2017
Beratung und Vertretung von mehr als 100 Darlehensnehmern nach dem Widerruf von Darlehensverträgen. Zahlreiche Vergleiche erzielt und mehrere Dutzend Klagen erhoben.
2016-2017
Beratung eines ausländischen Logistikkonzerns bei seiner Geschäftstätigkeit in Deutschland.
2014-2017
Beratung von mehr als 50 Genossenschaftsmitgliedern bei der Auseinandersetzung mit Genossenschaften.
2016
Gerichtliches Verfahren bezüglich der Anerkennung des Urteils eines russischen Gerichts in Deutschland.
2016
Diverse gerichtliche Verfahren für ehemalige Genosschaftsmitglieder bezüglich der Auszahlung des Guthabens nach Beendigung der Mitgliedschaft.
2016
Gerichtliche Vertretung einer Wohnungsbaugenossenschaft in einer Angelegenheit betreffend die Finanzierungsberatung.
2016
Beratung von mittelständischen Unternehmen zu Swap-Verträgen, bei denen nicht über den anfänglichen negativen Marktwert aufgeklärt wurde.
2015
Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von Anlegern bei Schiffs- und Immobilienfonds in mehr als 30 Fällen.
2015
Gerichtliche Verfahren von Privatpersonen wegen fehlgeschlagener Immobilienfinanzierungen, sog. Schrottimmobilien gegen Verkäufer, Vermittler und Banken in mindestens 40 Fällen. Es wurden zahlreiche Urteile und Vergleiche zugunsten der Mandanten erstritten.
2014
Beratung sowie gerichtliche und außergerichtliche Vertretung von Darlehensnehmern nach dem Widerruf von Darlehensverträgen in mindestens 50 Fällen. Die Verfahren wurden ganz überwiegend zugunsten der Mandanten mit außergerichtlichen bzw. gerichtlichen Vergleichen oder durch Urteile gegen die Banken beendet.
2014