Rechtsanwalt Frank Wiemann

Rechtsanwaltskanzlei Wiemann
Position: Rechtsanwalt
Experte für: Arbeitsrecht , Versicherungsrecht
Tätigkeitsschwerpunkte: betriebliche Altersvorsorge; Pensionsfonds, Pensionskasse, Direktversicherung
berät: Unternehmen; Privatmandanten
Ort: 14057 Berlin
Experte Profilbild von Rechtsanwalt  Frank Wiemann
Rechtsanwalt Frank Wiemann
Rechtsanwaltskanzlei Wiemann
Rechtsanwalt Wiemann berät vor allem im Arbeitsrecht und im privaten Versicherungsrecht sowie an der Schnittstelle zwischen Arbeitsrecht und Versicherungsrecht, z.B. im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge - Pensionsfonds / Pensionskasse / Direktversicherung. Er berät Unternehmen sowie Privatpersonen als Versicherungsnehmer u.a. in den Versicherungszweigen Betriebsunterbrechungsversicherung, Haftpflichtversicherung, Wohngebäudeversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Krankenversicherung und Unfallversicherung. Im Arbeitsrecht berät er mittelständische Unternehmen und Arbeitnehmer vor allem im Individualarbeitsrecht von der Gestaltung des Arbeitsvertrages bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag.


Beratung von Startups, mittelständischen Unternehmen und Führungskräften bei der beabsichtigten Trennung von Führungskräften in mindestens 25 Fällen
Bis 2017
Beratung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern bei der Durchführung und Abwicklung betrieblicher Altersvorsorge-Versicherungen in mindestens 15 Fällen
Bis 2017
Beratung und Vertretung von Versicherungsnehmern beim dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung sowie bei der Durchsetzung der Ansprüche ggü. der Versicherung beim Eintritt der Berufsunfähigkeit
Bis 2017
Außergerichtliche streitige Auseinandersetzung um Erteilung und Inhalt eines Arbeitszeugnisses für einen ehemaligen Angestellten (Außendienstmitarbeiter). Die Mandantin ist ein mittelständischer Maschinenhersteller.
2017
Vertretung eines Angestellten vor dem Arbeitsgericht im Rahmen einer Kündigungsschutzklage nach einer verhaltensbedingten Kündigung durch den Arbeitgeber
2017
Vertretung einer angestellten Führungskraft vor dem Arbeitsgericht im Rahmen einer Kündigungsschutzklage. Im Rahmen des Verfahrens wird ein umfangreicher Aufhebungsvertrag verhandelt und abgeschlossen.
2017
Vertretung eines Arbeitgebers (Hotelier) vor dem Arbeitsgericht gegen die Klage eines Arbeitnehmers auf Entfernung einer diesem erteilten Abmahnung aus der Personalakte
2017
Vertretung einer Arbeitnehmerin vor dem Arbeitsgericht im Rahmen einer Kündigungsschutzklage nach einer personenenbedingten Kündigung wegen langandauernder Krankheit
2016
Vertretung eines Arbeitnehmers im Rahmen einer streitigen außergerichtlichen Auseinandersetzung mit dem Arbeitgeber wegen Verstoß gegen das AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)
2016
Vertretung eines Arbeitgebers (Werbeunternehmen) im Rahmen einer streitigen außergerichtlichen Auseinandersetzung wegen Lohnforderungen / Überstundenvergütung eines ehemaligen Angestellten
2016
Vertretung einer schwangeren Arbeitnehmerin gegenüber dem Landesamt für Arbeitsschutz gegen den Antrag des Arbeitgebers auf Zustimmung zur Kündigung
2016
Vertretung eines Arbeitgebers vor dem Arbeitsgericht im Rahmen einer Kündigungsschutzklage des Arbeitnehmers gegen die erteilte verhaltensbedingte Kündigung
2016
Vertretung einer mittelständischen GmbH & Co. KG (Bauunternehmen) ggü. der Gebäudeversicherung nach einem Großbrand
2016
Vertretung eines Selbständigen ggü. der Unfallversicherung wegen Teil-Invalidität nach Unfall
2016
Verhandeln und Abschluss eines umfangreichen Aufhebungsvertrages für ein großes Schweizer Medien-Unternehmen mit einer angestellten deutschen Führungskraft
2016
Gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen eines Versicherungsnehmers ggü. der Hausratversicherung nach einem Wohnungseinbruch ohne Einbruchspuren
2015
Außergerichtliche Durchsetzung von Provisionsansprüchen eines chinesischen Handelsmaklers gegen des deutschen Auftraggeber (mittelständischer Maschinenhersteller)
2015
Außergerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen eines Freiberuflers gegenüber der privaten Krankenversicherung nach langandauernder Krankheit
2015
Beratung und außergerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen einer selbständigen Ärztin im Schnittbereich private Krankenversicherung / Berufsunfähigkeitsversicherung bei teilweiser Wiederaufnahme der Berufstätigkeit nach 1-jähriger Berufsunfähigkeit
2015