UmweltHG

Umwelthaftungsgesetz

§ 5 Beschränkung der Haftung bei Sachschäden - UmweltHG

Ist die Anlage bestimmungsgemäß betrieben worden (§ 6 Abs. 2 Satz 2), so ist die Ersatzpflicht für Sachschäden ausgeschlossen, wenn die Sache nur unwesentlich oder in einem Maße beeinträchtigt wird, das nach den örtlichen Verhältnissen zumutbar ist.

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz