DBiblBDODAnO

Anordnung zur Durchführung der Bundesdisziplinarordnung für die Deutsche Bibliothek

Anordnung zur Durchführung der Bundesdisziplinarordnung für die Deutsche Bibliothek

Eingangsformel

Auf Grund des § 35 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 der Bundesdisziplinarordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 20. Juli 1967 (Bundesgesetzbl. I S. 750, 984), zuletzt geändert durch das Fünfte Gesetz zur Änderung beamtenrechtlicher und besoldungsrechtlicher Vorschriften vom 19. Juli 1968 (Bundesgesetzblatt I S. 848), ordne ich an:

I.

Für die Beamten der Deutschen Bibliothek sind im Sinne der Bundesdisziplinarordnung Einleitungsbehörden:

1.
für den Generaldirektor der Deutschen Bibliothek und den Direktor bei der Deutschen Bibliothek (als ständigen Vertreter des Generaldirektors):
der Bundesminister des Innern,
2.
für die übrigen Beamten der Deutschen Bibliothek:
der Generaldirektor der Deutschen Bibliothek.

II.

Diese Anordnung tritt am 1. März 1970 in Kraft.

Schlußformel

Der Bundesminister des Innern

Jur. Abkürzung
DBiblBDODAnO
Langtitel
Anordnung zur Durchführung der Bundesdisziplinarordnung für die Deutsche Bibliothek
Veröffentlicht
18.02.1970
Fundstellen
1970, 234: BGBl I