DBiblBDODAnO

Anordnung zur Durchführung der Bundesdisziplinarordnung für die Deutsche Bibliothek

DBiblBDODAnO

Eingangsformel

Auf Grund des § 35 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 der Bundesdisziplinarordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 20. Juli 1967 (Bundesgesetzbl. I S. 750, 984), zuletzt geändert durch das Fünfte Gesetz zur Änderung beamtenrechtlicher und besoldungsrechtlicher Vorschriften vom 19. Juli 1968 (Bundesgesetzblatt I S. 848), ordne ich an:

I.

Für die Beamten der Deutschen Bibliothek sind im Sinne der Bundesdisziplinarordnung Einleitungsbehörden:

1.
für den Generaldirektor der Deutschen Bibliothek und den Direktor bei der Deutschen Bibliothek (als ständigen Vertreter des Generaldirektors):
der Bundesminister des Innern,
2.
für die übrigen Beamten der Deutschen Bibliothek:
der Generaldirektor der Deutschen Bibliothek.

II.

Diese Anordnung tritt am 1. März 1970 in Kraft.

Schlußformel

Der Bundesminister des Innern

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz