Urteil des StGH Hessen, Az. P.St. 847

StGH Hessen: hessen, versicherungsrecht, umweltrecht, strafrecht, verwaltungsrecht, immaterialgüterrecht, sicherungsverwahrung, quelle, zivilprozessrecht, steuerrecht
Gericht:
Staatsgerichtshof
des Landes
Hessen
Entscheidungsdatum:
Aktenzeichen:
P.St. 847
Dokumenttyp:
Beschluss
Quelle:
Normen:
Art 20 Abs 1 S 1 Verf HE, Art
31 GG, Art 101 GG, § 22 Abs 1
StGHG , § 48 Abs 3 StGHG
Leitsatz
1. Art. 20 Abs. 1 Satz 1 HV ist von dem inhaltsgleichen Art.101 Abs. 1 Satz 2 GG
verdrängt worden. 2. Im übrigen Einzelfall einer unzulässigen Grundrechtsklage betr.
Sicherungsverwahrung (Rechtsweg nicht erschöpft; Frist versäumt;nicht substantiiert;
bundesgesetzlich geregeltes Verfahren).
Hinweis: Die Entscheidung wurde von den Dokumentationsstellen der hessischen Gerichte
ausgewählt und dokumentiert.