Urteil des HessVGH, Az. S II 101/64

VGH Kassel: versicherungsrecht, umweltrecht, strafrecht, steuerrecht, verwaltungsrecht, immaterialgüterrecht, spiel, quelle, zivilprozessrecht, verfassungsrecht
Gericht:
Hessischer
Verwaltungsgerichtshof
2. Senat
Entscheidungsdatum:
Aktenzeichen:
OS II 101/64
Dokumenttyp:
Urteil
Quelle:
Leitsatz
1. Zur Frage, wann gemäß § 33e S. 1 GewO die Unbedenklichkeitsbescheinigung für ein
"anderes Spiel mit Gewinnmöglichkeit" versagt werden muß (Parallelsache zu Urt. d.
erk. Sen. v. 08.09.1965 - OS II 106/64 -; bestätigt durch BVerwG Urt. v. 27.10.1966 - I C
71.65 -).
2. § 33e S. 1 GewO gilt auch für ein sog. Altunternehmen im Saarland (Parallelsache zu
BVerwG, Urt. v. 27.10.1966 - I C 71.65 -).
Hinweis: Die Entscheidung wurde von den Dokumentationsstellen der hessischen Gerichte
ausgewählt und dokumentiert.