Urteil des HessVGH, Az. IV OE 71/67

VGH Kassel: grundstück, versicherungsrecht, umweltrecht, verwaltungsrecht, strafrecht, zivilprozessrecht, eingriff, quelle, steuerrecht, immaterialgüterrecht
Gericht:
Hessischer
Verwaltungsgerichtshof
4. Senat
Entscheidungsdatum:
Aktenzeichen:
IV OE 71/67
Dokumenttyp:
Urteil
Quelle:
Leitsatz
Zur Frage, wann eine zwangsweise über das Grundstück eines Dritten zu führende
Abwasserleitung auf einem anderen Grundstück einen geringfügigeren Eingriff in das
Privateigentum darstellt.
Hinweis: Die Entscheidung wurde von den Dokumentationsstellen der hessischen Gerichte
ausgewählt und dokumentiert.