Urteil des OLG Oldenburg, Az. 5 W 15/92

OLG Oldenburg: vollstreckungskosten, datum
Gericht:
OLG Oldenburg, 05. Zivilsenat
Typ, AZ:
Beschluß, 5 W 15/92
Datum:
26.03.1992
Sachgebiet:
Normen:
ZPO § 104
Leitsatz:
Im Rahmen des Kostenfestsetzungsverfahrens gem. §§ 104, 788 ZPO kommt eine
Kostenfestsetzung jedenfalls dann nicht in Betracht, wenn sämtliche Vollstreckungskosten
zugestandenermaßen getilt sind
Volltext:
Zwar sind materiell-rechtliche Einwendungen im Kostenfestsetzungs-
verfahren grundsätzlich unbeachtlich. Nach h.M. in Rechtsprechung
und Literatur kommt aber jedenfalls im Falle der zugestandenen
Tilgung der festzusetzenden Forderung eine Kostenfestsetzung nicht
in Betracht (OLG Schleswig JurBüro 71, 631; KG Rpfl 76, 23; OLG
Hamburg MDR 76, 585; OLG Hamm MDR 77, 408; Zöller