Urteil des OLG Oldenburg vom 21.10.1988, 5 AR 23/88

Aktenzeichen: 5 AR 23/88

OLG Oldenburg: datum

Gericht: OLG Oldenburg, 05. Zivilsenat

Typ, AZ: Beschluß, 5 AR 23/88

Datum: 21.10.1988

Sachgebiet: Kein Sachgebiet eingetragen

Normen: BRAGO § 133 S 3

Leitsatz: Kein Leitsatz eingetragen

Volltext:

Das Amtsgericht am Kanzleisitz des Rechtsanwalts bleibt gemäß § 133 Satz 3 2. Halbsatz BRAGO für die Vergütungsfestsetzung zuständig, auch wenn nach unmittelbarer Inanspruchnahme des Rechtsanwalts ein anderes Amtsgericht nachträglich einen Berechtigungsschein ausgestellt hatte.

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice