Urteil des OLG Hamm, Az. 20 U 200/99

OLG Hamm: ärztliche behandlung, bandscheibenvorfall, gebrechen, gutachter, krankheit, kausalzusammenhang, unfallversicherung, trauma, alter, bandscheibenoperation
Oberlandesgericht Hamm, 20 U 200/99
Datum:
17.01.2001
Gericht:
Oberlandesgericht Hamm
Spruchkörper:
20. Zivilsenat
Entscheidungsart:
Beschluss
Aktenzeichen:
20 U 200/99
Vorinstanz:
Landgericht Dortmund, 2 O 86/98
Tenor:
wird der Tenor des Senatsurteils vom 6. Juli 2001 zum Zinsanspruch
und im Kostenpunkt wie folgt berichtigt (§ 319 ZPO):
1) Die Verurteilung zur Zinszahlung in Höhe von 4 % aus 21.498,-- DM
erfolgt ab 22. Juli 1997.
2) Die durch die Säumnis der Klägerin im Kammertermin vom 6. Mai
1998 entstandenen Mehrkosten trägt die Klägerin allein.