Urteil des OLG Hamm vom 07.08.2003, 9 WF 124/03

Aktenzeichen: 9 WF 124/03

OLG Hamm: auskunft, unterhalt, meinung, verfügung, datum

Oberlandesgericht Hamm, 9 WF 124/03

Datum: 07.08.2003

Gericht: Oberlandesgericht Hamm

Spruchkörper: 9. Senat für Familiensachen

Entscheidungsart: Beschluss

Aktenzeichen: 9 WF 124/03

Vorinstanz: Amtsgericht Lemgo, 8 F 292/03

Tenor: Wird die Beschwerde der Klägerin vom 8.7.2003 gegen den Beschluß des Amtsgerichts - Familiengericht - Lemgo vom 30.6.2003 aus den zutreffenden Gründen der Verfügung vom 15.7.2003 zurückgewiesen. Ergänzend ist darauf hinzuweisen, daß nach allgemeiner Meinung der Wert einer Auskunftsklage sich nach dem Angriffsinteresse des Klägers bemißt, das die Klägerin hier exakt mit Unterhalt von 1.500,00 monatlich beziffert hat. Der Auskunftsaufwand bestimmt lediglich den Wert des von dem zur Auskunft Verurteilten eingeleiteten Rechtsmittelverfahrens.

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice