Urteil des LAG Düsseldorf vom 07.08.2003, 13 Sa 1563/02

Aktenzeichen: 13 Sa 1563/02

LArbG Düsseldorf: arbeitsrecht, arbeitsgericht, datum

Landesarbeitsgericht Düsseldorf, 13 Sa 1563/02

Datum: 07.08.2003

Gericht: Landesarbeitsgericht Düsseldorf

Spruchkörper: 13. Kammer

Entscheidungsart: Urteil

Aktenzeichen: 13 Sa 1563/02

Vorinstanz: Arbeitsgericht Duisburg, 2 Ca 623/02

Schlagworte: ohne

Normen: ohne

Sachgebiet: Arbeitsrecht

Leitsätze: kein Leitsatz vorhanden

Tenor: Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Arbeitsgerichts E. vom 17.11.2002 2 Ca 623/02 wird auf Kosten des Klägers zurückgewiesen.

Die Revision wird nicht zugelassen.

T A T B E S T A N D U N D E N T S C H E I D U N G S G R Ü N D E : 1

2Die Kammer folgt den Gründen der angefochtenen Entscheidung und nimmt auf diese Bezug, § 69 Abs. 2 ArbGG n. F.

3Ein Anlass, die Revision zuzulassen, besteht nicht. Das Urteil des Arbeitsgerichts legt eingehend dar, dass eine Rechtsfrage von grundsätzlicher Bedeutung, die entscheidungsbedürftig wäre, aus der ergangenen höchstrichterlichen Rechtsprechung nicht abgeleitet werden kann.

Funke Jacobs Baumgarten 4

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice