Urteil des BVerwG, Az. 6 PB 13.06

Urteil vom 11.09.2006
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT
BESCHLUSS
BVerwG 6 PB 13.06
VGH 22 TL 3012/05
In der Personalvertretungssache
- 2 -
hat der 6. Senat des Bundesverwaltungsgerichts
am 11. September 2006
durch den Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht
Dr. Bardenhewer
beschlossen:
Das Beschwerdeverfahren wegen Nichtzulassung der
Rechtsbeschwerde im Beschluss des Hessischen Verwal-
tungsgerichtshofs - Fachsenat für Personalvertretungssa-
chen (Land) - vom 8. Juni 2006 wird eingestellt, nachdem
die Beteiligten zu 2 und 3 ihre Beschwerde vom 7. August
2006 durch Schriftsatz vom 6. September 2006 zurückge-
nommen haben (§ 111 Abs. 3 Satz 1 HPersVG i.V.m. § 94
Abs. 3 ArbGG analog).
Dr. Bardenhewer