Urteil des BVerwG, Az. 5 PKH 24.08

Hund
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT
BESCHLUSS
BVerwG 5 PKH 24.08 (5 C 13.09)
VGH 12 BV 07.1939
In der Verwaltungsstreitsache
- 2 -
hat der 5. Senat des Bundesverwaltungsgerichts
am 10. Februar 2010
durch den Vizepräsidenten des Bundesverwaltungsgerichts Hund
und die Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Brunn und Dr. Störmer
beschlossen:
Der Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts vom 8. Juli
2009 über die Bewilligung von Prozesskostenhilfe wird auf
Antrag des beigeordneten Rechtsanwalts Joachim Schal-
ler, Hamburg, dahin geändert, dass der Klägerin für die
Wahrnehmung der mündlichen Verhandlung am 23. Feb-
ruar 2010 Rechtsanwalt…, …, …, beigeordnet wird.
Hund Dr. Brunn Dr. Störmer