Urteil des BVerwG, Az. 5 B 174.06

Hund
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT
BESCHLUSS
BVerwG 5 B 174.06
VGH 9 BV 05.1863
In der Verwaltungsstreitsache
- 2 -
hat der 5. Senat des Bundesverwaltungsgerichts
am 24. Januar 2007
durch den Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht Hund
und die Richter am Bundesverwaltungsgericht Schmidt und Prof. Dr. Berlit
beschlossen:
Der Wert des Gegenstands der anwaltlichen Tätigkeit wird
für das Beschwerdeverfahren auf 5 000 € festgesetzt
(§ 33 RVG; s.a. Nr. 39.1 Streitwertkatalog 2004; BVerwG,
Beschluss vom 16. Dezember 1992 - BVerwG 5 C 39.89 -
Buchholz 360 § 13 GKG Nr. 68).
Hund Schmidt Prof. Dr. Berlit