Urteil des BVerwG, Az. 4 B 24.06

Urteil vom 24.01.2007
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT
BESCHLUSS
BVerwG 4 B 24.06
OVG 20 D 35/04.AK
In der Verwaltungsstreitsache
- 2 -
- 3 -
hat der 4. Senat des Bundesverwaltungsgerichts
am 24. Januar 2007
durch den Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Paetow
und die Richter am Bundesverwaltungsgericht Prof. Dr. Rojahn und Gatz
beschlossen:
Das Verfahren der Klägerinnen zu 7, 8 und 9 wird abge-
trennt und unter dem Aktenzeichen BVerwG 4 B 3.07 fort-
geführt.
Das Verfahren der übrigen Kläger wird unter dem bisheri-
gen Aktenzeichen fortgeführt.
G r ü n d e :
Die Abtrennung des in der Beschlussformel aufgeführten Verfahrens ist gebo-
ten, nachdem die Klägerinnen zu 7 bis 9 die Klage zurückgenommen haben
(§ 93 VwGO).
Dr. Paetow Prof. Dr. Rojahn Gatz
1