Urteil des BVerwG vom 20.07.2004, 3 PKH 5.04

Aktenzeichen: 3 PKH 5.04

Urteil vom 20.07.2004

BUNDESVERWALTUNGSGERICHT

BESCHLUSS

BVerwG 3 PKH 5.04 VG 1 K 1141/02

In der Verwaltungsstreitsache

hat der 3. Senat des Bundesverwaltungsgerichts am 20. Juli 2004 durch den Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht Prof. Dr. D r i e h a u s sowie die Richter am Bundesverwaltungsgericht L i e b l e r und Prof. Dr. R e n n e r t

beschlossen:

Der Antrag des Klägers auf Bewilligung der Prozesskostenhilfe vom 12. und 15. Juni 2004 wird abgelehnt.

G r ü n d e :

Der Kläger begehrt offenbar Prozesskostenhilfe für ein Rechtsmittel - also einen Antrag auf Zulassung der Berufung - gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Freiburg

vom 21. April 2004.

Hierfür ist nicht das Bundesverwaltungsgericht, sondern der Verwaltungsgerichtshof

Baden-Württemberg in Mannheim zuständig.

Prof. Dr. Driehaus Liebler Prof. Dr. Rennert

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice