Urteil des BVerwG, Az. 10 C 34.07

Urteil vom 08.04.2008
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT
BESCHLUSS
BVerwG 10 C 34.07
VGH 13a B 05.30843
In der Verwaltungsstreitsache
- 2 -
hat der 10. Senat des Bundesverwaltungsgerichts
am 8. April 2008
durch den Vorsitzenden Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Mallmann,
den Richter am Bundesverwaltungsgericht Richter und
die Richterin am Bundesverwaltungsgericht Fricke
beschlossen:
Das Verfahren wird in entsprechender Anwendung von
§ 94 VwGO bis zur Entscheidung des Gerichtshofs der
Europäischen Gemeinschaften über die mit den Be-
schlüssen des Senats vom 7. Februar 2008 - BVerwG
10 C 31.07 u.a. - und vom 31. März 2008 - BVerwG 10 C
15.07 u.a. - vorgelegten Vorabentscheidungsersuchen
ausgesetzt (vgl. Beschluss vom 15. März 2007 - BVerwG
6 C 20.06 - juris m.w.N.).
Dr. Mallmann
Richter
Fricke