Urteil des BVerwG, Az. 1 PKH 17.07

Urteil vom 21.03.2007
BUNDESVERWALTUNGSGERICHT
BESCHLUSS
BVerwG 1 PKH 17.07 (1 B 27.07)
OVG 9 A 5207/05.A
In der Verwaltungsstreitsache
- 2 -
hat der 1. Senat des Bundesverwaltungsgerichts
am 21. März 2007
durch die Vizepräsidentin des Bundesverwaltungsgerichts Eckertz-Höfer
und die Richter am Bundesverwaltungsgericht Dr. Mallmann und Richter
beschlossen:
Dem Kläger wird für das Verfahren vor dem Bundesver-
waltungsgericht Prozesskostenhilfe bewilligt und Rechts-
anwalt ..., ..., beigeordnet.
Eckertz-Höfer Dr. Mallmann Richter