Urteil des BGH vom 26.07.2005, AnwZ (B) 80/99

Aktenzeichen: AnwZ (B) 80/99

BGH (antragsteller, zpo, zulassung, widerruf)

BUNDESGERICHTSHOF

BESCHLUSS

AnwZ (B) 80/99

vom

26. Juli 2005

in dem Verfahren

wegen Widerruf der Zulassung

Der Bundesgerichtshof, Senat für Anwaltssachen, hat durch die Vorsitzende

Richterin Dr. Deppert, den Richter Dr. Ganter, die Richterin Dr. Otten, den Richter Dr. Frellesen, die Rechtsanwälte Prof. Dr. Salditt, Dr. Schott sowie die

Rechtsanwältin Kappelhoff

am 26. Juli 2005

beschlossen:

Der Beschluß vom 7. Juni 2005 wird entsprechend § 319 ZPO dahin berichtigt, daß es im Rubrum und Beschlusstenor heißen muß

statt "Antragsgegner": Antragsteller, und statt "Antragstellerin": Antragsgegnerin.

Deppert Ganter Otten Frellesen

Salditt Schott Kappelhoff

Letze Urteile des Bundesgerichtshofs

Urteil vom 17.10.2001

2 ARs 278/01 vom 17.10.2001

Urteil vom 17.10.2001

2 ARs 245/01 vom 17.10.2001

Leitsatzentscheidung

NotZ 39/02 vom 31.03.2003

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice