Urteil des BGH vom 24.01.2002, I ZB 17/01

Entschieden
24.01.2002
Schlagworte
Frist
Urteil herunterladen

BUNDESGERICHTSHOF

BESCHLUSS

I ZB 17/01

vom

24. Januar 2002

in der Rechtsbeschwerdesache

Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 24. Januar 2002 durch den

Vorsitzenden Richter Prof. Dr. Erdmann und die Richter Starck, Prof. Dr. Bornkamm,

Dr. Büscher und Dr. Schaffert

beschlossen:

Die Rechtsbeschwerde gegen den Beschluß des 33. Senats (Marken-

Beschwerdesenats) des Bundespatentgerichts vom 22. Mai 2001 wird

als unzulässig verworfen, weil der Anmelder sie nicht innerhalb der für

ihn bis zum 19. Dezember 2001 verlängerten Frist begründet hat

(§§ 86, 85 Abs. 3 MarkenG).

Erdmann Starck Bornkamm

Büscher Schaffert

Urteil vom 29.09.2016

X ZR 58/14 vom 29.09.2016

Urteil vom 06.10.2016

I ZR 97/15 vom 06.10.2016

Urteil vom 09.11.2016

5 StR 425/16 vom 09.11.2016

Anmerkungen zum Urteil