Urteil des BGH, Az. I ZR 44/10

Breitbandkabel Leitsatzentscheidung
BUNDESGERICHTSHOF
BESCHLUSS
I ZR 44/10
vom
18. Oktober 2012
in dem Rechtsstreit
- 2 -
Der I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 18. Oktober 2012 durch
die Richter Prof. Dr. Büscher, Pokrant, Prof. Dr. Schaffert, Dr. Kirchhoff und
Dr. Koch
beschlossen:
Der Senatsbeschluss vom 16. August 2012 wird gemäß § 319
Abs. 1 ZPO in Rn. 19 dahin berichtigt, dass es dort statt
„Der Ge-
richtshof hat es schließlich als unerheblich angesehen
“ heißt „Der
Gerichtshof hat es schließlich als nicht unerheblich angesehen
“.
Büscher
Pokrant
Schaffert
Kirchhoff
Koch
Vorinstanzen:
LG Berlin, Entscheidung vom 07.10.2008 - 16 O 1188/06 -
KG Berlin, Entscheidung vom 25.01.2010 - 24 U 16/09 -