Urteil des BAG vom 13.11.2007, 9 AZR 49/07

Aktenzeichen: 9 AZR 49/07

BAG (verhandlung, zpo, arbeitszeit, dokument, versand, wettbewerb)

Siehe auch: Urteil des 9. Senats vom 13.11.2007 - 9 AZR 36/07 -

BUNDESARBEITSGERICHT Urteil vom 13.11.2007, 9 AZR 49/07

Parallelentscheidung zum Urteil des Gerichts vom 13.11.2007, 9 AZR 36/07.

Tenor

Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil des Hessischen Landesarbeitsgerichts vom 4. Dezember 2006 - 17 Sa 462/06 - aufgehoben, soweit das Landesarbeitsgericht das Urteil des Arbeitsgerichts Frankfurt am Main vom 12. Oktober 2005 - 6/21 Ca 2552/05 - abgeändert und die Beklagte verurteilt hat, ab 1. Mai 2005 der Verringerung der Arbeitszeit der Klägerin auf 45,85 % zuzustimmen. Insoweit wird der Rechtsstreit zur neuen Verhandlung und Entscheidung - auch über die Kosten des Revisionsverfahrens - an das Berufungsgericht zurückverwiesen.

Sonstiger Langtext

1 Von der Darstellung des Tatbestands und der Entscheidungsgründe wird abgesehen 313a Abs. 1 ZPO).

Düwell Krasshöfer Gallner

Faltyn Kranzusch

Letze Urteile des Bundesarbeitsgerichts

Nicht statthafte Rechtsbeschwerde

3 AZB 28/11 vom 03.08.2011

Urteil herunterladen
Informationen
Optionen
Sie suchen einen Anwalt?

Wir finden den passenden Anwalt für Sie! Nutzen Sie einfach unseren jusmeum-Vermittlungsservice!

Zum Vermittlungsservice