Urteil des AG Bochum vom 04.02.2005, 22 III 168/04

Entschieden
04.02.2005
Schlagworte
Wohl des kindes, Beurkundung, Geburt, Datum
Urteil herunterladen

Amtsgericht Bochum, 22 III 168/04

Datum: 04.02.2005

Gericht: Amtsgericht Bochum

Spruchkörper: 22. Abteilung des Amtsgerichts

Entscheidungsart: Beschluss

Aktenzeichen: 22 III 168/04

Tenor: Der zuständige Standesbeamte wird angewiesen, die anonyme Geburt des Kindes S zu beurkunden.

Diese Entscheidung ergeht nach § 45 Abs. 2 PStG.

Die Beurkundung hat wie bisher geschehen gem. § 26 PStG analog zu erfolgen, da eine einschlägige Gesetzesregelung fehlt und diese Regelung dem Wohl des Kindes dient. 1

AG Bochum: wohnung, verzicht, datum, mobiliar

52 II 3848/05 vom 22.12.2006

AG Bochum (grünfläche, haus, teil, nutzungsrecht, umgestaltung, mieter, zustand, fläche, baum, annahme)

44 C 33/10 vom 14.09.2010

AG Bochum: mutwilligkeit, auskunft, datum

52 II 2027/07 vom 01.02.2008

Anmerkungen zum Urteil