Rechtsanwalt Anton Schmoll

Rechtsgebiete
Europarecht
Ort
Artikel

Zoll in München deckt Bargeldschmuggel auf

Rechtsanwalt Anton Schmoll am Friday, 3. July 2020, 17:31 Uhr

Der Zoll in München hat im Koffer einer Frau aus China 320.000 Euro an Bargeld gefunden. Dieses sollte offenbar geschmuggelt und an den Münchner Zollbehörden vorbei geschleust werden.

Die Zollfahnder am Flughafen München baten die 27 jährige Chinesin zu einer Kontrolle. In dem Koffer fanden Sie dann insgesamt 320.000 Euro in 50 Euro- Scheinen. Versteckt war dieser in Kaffee-, Keks- und Chipsverpackungen. Die Chinesin äußerte sich zum Verwendungszweck nicht weiter, sodass das Geld sichergestellt wurde und das Zollfahndungsamt Mpnchen nun weiter ermittelt.

Reisende sollten daran denken, dass Bargeld über einem Betrag von 10.000 EUR beim Zoll deklariert werden muss. Anderenfalls liegt eine Ordnungswidrigkeit vor.

Mehr zum Zollrecht in München erfahren Sie hier: https://www.owlaw.de/zollrecht/anwalt-muenchen/