WZG§4ESOBek

Bekanntmachung zu § 4 des Warenzeichengesetzes

WZG§4ESOBek

(XXXX)

(1) Auf Grund des § 4 Abs. 2 Nr. 3a des Warenzeichengesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 2. Januar 1968 (BGBl. I S. 1, 29) wird bekanntgemacht, daß die Bezeichnung, die Abkürzung, das Kennzeichen und die Flagge der Europäischen Organisation für Astronomische Forschung in der Südlichen Hemisphäre (ESO) (Anlage) von der Eintragung als Warenzeichen ausgeschlossen sind.

(2) Diese Bekanntmachung ergeht im Anschluß an die Bekanntmachung vom 27. September 1977 (BGBl. I S. 1880).

Schlussformel

Der Bundesminister der Justiz

Anlage Bezeichnungen der Organisation

ORGANISATION EUROPEENNE POUR DES RECHERCHES ASTRONOMIQUES DANS L'HEMISPHERE AUSTRAL
EUROPEAN ORGANIZATION FOR ASTRONOMICAL RESEARCH IN THE SOUTHERN HEMISPHERE (EUROPEAN SOUTHERN OBSERVATORY)
EUROPAEISK ORGANISATION FOR ASTRONOMISK FORSKNING VEDR0RENDE DEN SYDLIGE STJERNEHIMMEL
EUROPESE ORGANISATIE VOOR ASTRONOMISCH ONDERZOEK OP HET ZUIDELIJK HALFROND
EUROPÄISCHE ORGANISATION FÜR ASTRONOMISCHE FORSCHUNG IN DER SÜDLICHEN HEMISPHÄRE
EUROPEISK ORGANISATION FÖR ASTRONOMISK FORSKNING RÖRANDE SÖDRA STJÄRNHIMLEN
Abkürzung

ESO


(Inhalt: Nicht darstellbare Abkürzung, Kennzeichen und Flagge,

Fundstelle: BGBl. I 1978, 1951)

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz