WaStrSchlBetrZV 2013

Verordnung über die Betriebszeiten der Schleusen und Hebewerke an den Bundeswasserstraßen im Zuständigkeitsbereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost

WaStrSchlBetrZV 2013

Eingangsformel

Auf Grund des § 46 Nr. 1 des Bundeswasserstraßengesetzes in der jeweils aktuellen Fassung in Verbindung mit § 1 der Verordnung zur Übertragung der Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen nach dem Bundeswasserstraßengesetz über die Regelung des Betriebes von Anlagen vom 31. März 1970 (BGBl. I S. 315) verordnet die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost für ihren Zuständigkeitsbereich:

§ 1 Betriebszeiten

Die Betriebszeiten der Schleusen und Hebewerke an den Bundeswasserstraßen im Zuständigkeitsbereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost sind in der Anlage festgesetzt.

§ 2 Betrieb

Fahrzeuge und Verbände müssen bis Ende der festgelegten Betriebszeiten in die Schleusenkammer eingefahren sein.

§ 3

(1)
Schleusungen, die nach Ende der in der Anlage genannten Betriebszeiten durchgeführt werden sollen, können nach vorheriger Anmeldung bei den jeweiligen Betriebsstellen der Schleusen und Hebewerke (Schleusenbetriebsstellen) oder Leitzentralen der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (Leitzentralen) für die Zeit bis zu einer Stunde nach Ende der jeweiligen Betriebszeit genehmigt werden, soweit betriebliche Belange der Schleusenbetriebsstellen oder Leitzentralen dies zulassen. Die Anmeldung muss spätestens eine halbe Stunde vor Ende der festgesetzten Betriebszeiten erfolgen.
(2)
Schleusungen
1.
außerhalb der in der Anlage genannten oder nach Absatz 1 angemeldeten Betriebszeiten sowie
2.
an den Schleusen, für die in der Anlage keine Betriebszeiten festgesetzt sind,
können auf Antrag vom örtlich zuständigen Wasser- und Schifffahrtsamt für die gewerbliche Schifffahrt genehmigt werden. Der Antrag muss bis spätestens 12:00 Uhr des vorhergehenden Werktages beim örtlich zuständigen Wasser- und Schifffahrtsamt eingegangen sein.
(3)
Bei der Anmeldung nach Absatz 1 und bei dem Antrag auf eine Genehmigung nach Absatz 2 sind anzugeben:
1.
der Name des Anmeldenden oder des Antragstellers und des Schiffsführers;
2.
der Name oder die Bezeichnung des Fahrzeuges sowie bei Verbänden ihre Art und Zusammensetzung;
3.
die Schleusen, die durchfahren werden sollen:
4.
der Zeitpunkt des voraussichtlichen Eintreffens an den Schleusen.
(4)
Wird eine Fahrt, für die Schleusendurchfahrten nach Absatz 1 angemeldet oder nach Absatz 2 genehmigt sind, nicht angetreten oder wird die Fahrt abgebrochen, hat der Schiffsführer oder sein Beauftragter unverzüglich alle noch nicht durchfahrener Schleusen zu benachrichtigen, deren Durchfahrten angemeldet oder genehmigt war.
(5)
Die Wasser- und Schifffahrtsämter können jeweils für ihren Zuständigkeitsbereich aus verkehrlichen oder betrieblichen Gründen sowie zur Vorbereitung und Durchführung von Unterhaltungs- und Baumaßnahmen vorübergehend von den in der Anlage festgesetzten Betriebszeiten abweichende Betriebszeiten mit Aussetzung des Betriebes anordnen. Diese Änderungen werden bekannt gegeben.

§ 4

An den bundeseinheitlichen Feiertagen, am 31. Oktober, sowie am 24. und 31. Dezember gelten die Schleusenbetriebszeiten wie an Sonntagen, soweit nichts anderes festgesetzt ist. Das jeweils örtlich zuständige Wasser- und Schifffahrtsamt kann für diese Tage abweichende Schleusenbetriebszeiten festsetzen oder Betriebsruhe anordnen und bekannt geben, soweit der Verkehrsbedarf und betriebliche Belange dies erfordern oder zulassen.

§ 5

Fahrzeuge der gewerblichen Schifffahrt können an den Tagen, an denen nach § 4 Betriebsruhe angeordnet ist, auf Anmeldung geschleust werden, wenn die Schleusung schriftlich oder elektronisch zwei Werktage vor dem Tag der Schleusung beim zuständigen Wasser- und Schifffahrtsamt angemeldet wurde und die Schleusung von diesem bestätigt worden ist.

§ 6

Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2013 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Verordnung über die Betriebszeiten der Schleusen und Hebewerke an den Bundeswasserstraßen im Zuständigkeitsbereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost vom 5. Dezember 1995 (VkBl. 1995 S. 770) außer Kraft.

Anlage (zu § 1)Betriebszeiten der Schleusen und Hebewerke an den Bundeswasserstraßenim Zuständigkeitsbereich der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Ost

(Fundstelle: VkBl. 2012, 946 - 953)



Schleusen/Hebewerk
Telefon/Fax
kmMontag bis FreitagSamstageSonn- und FeiertageZeitraum
Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal (BSK)
Plötzensee7,506:00–22:006:00–22:007:00–19:0002.01.–31.03.
030–34560–792/6:00–22:006:00–22:007:00–22:0001.04.–31.10.
030–34560–7936:00–20:006:00–20:007:00–19:0001.11.–30.12.
8:00–14:0001.01.
7:00–13:0024.12. u. 31.12.
8:00–14:0025.12.–26.12.
Dahme-Wasserstraßen (DaW)
Neue Mühle9,508:00–16:008:00–16:00Sonntag kein Betrieb02.01.–31.03.
03375–2936867:00–19:007:00–19:007:00–19:0001.04.–30.04.
7:00–20:007:00–20:007:00–20:0001.05.–31.05.
7:00–22:007:00–22:007:00–22:0001.06.–31.08.
7:00–20:007:00–20:007:00–20:0001.09.–30.09.
7:00–19:007:00–19:007:00–19:0001.10.–31.10.
8:00–16:008:00–16:00Sonntag kein Betrieb01.11.–30.12.
kein Betrieb24.12.-01.01.
jeweils 7:00–19:00: Karfreitag durchgehend bis Ostermontag
An allen anderen Feiertagen gelten die Zeiten des jeweiligen Wochentages.
Dahme-Wasserstraßen (DaW) (Storkower Gewässer (SkG)
Kummersdorf10,25kein Betriebkein Betriebkein Betrieb01.01.–31.03.
033678–433227:00–19:007:00–19:007:00–19:0001.04.–30.04.
7:00–20:007:00–20:007:00–20:0001.05.–31.05.
7:00–22:007:00–22:007:00–22:0001.06.–31.08.
7:00–20:007:00–20:007:00–20:0001.09.–30.09.
7:00–19:007:00–19:007:00–19:0001.10.–31.10.
kein Betrieb01.11.–31.12.
Jeweils 7:00–19:00: Karfreitag durchgehend bis Ostermontag
An allen anderen Feiertagen gelten die Zeiten des jeweiligen Wochentages.
Storkow15,63wie Kummersdorf
033678–4049–20/
033678–4049–22
Wendisch-Rietz27,76wie Kummersdorf
033679–215
Elbe (El)
Geesthacht585,86durchgängig vom 01.01. ab 0:00 bis 24.12. um 16:00
04152–84691–40/25.12.–26.12. 8:00–16:00
04152–5003durchgängig vom 27.12. ab 6:00 bis 31.12. um 24:00
Schleusen/Hebewerk
Telefon/Fax
kmMontag bis FreitagSamstageSonn- und FeiertageZeitraum
Elbe-Havel-Kanal (EHK)
Zerben345,406:00–22:006:00–22:007:00–19:0001.01.–31.12.
039344–96699–21/
039344–96699–25
Wusterwitz376,606:00–22:006:00–22:007:00–19:0001.01.–31.12.
03381–266458/
03381–266338
Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)
Büssau3,406:00–20:456:00–20:458:00–17:4501.04.–30.09.
0451–51253/6:00–19:456:00–19:458:00–17:4501.10.–31.10.
0451–29074806:00–19:456:00–19:458:00–14:4501.11.–31.03
Krummesse8,55wie Büssau
04508–1886
Berkenthin13,33wie Büssau
04544–1836
Behlendorf16,52wie Büssau
04544–1804
Donnerschleuse20,67wie Büssau
04543–1431
Witzeeze50,44wie Büssau
04155–5891
Lauenburg60,15wie Büssau
04153–5973–11/
04153–5973–25
Finowkanal (FiK)
Ansprechpartner: ABz Finowfurt. Tel. 03335–45160 und WSV-Leitzentrale Zehdenick, Tel. 03307–467850
Es ist mit Wartezeiten zu rechnen, da ein Beschäftigter zwei Schleusen absichert.
Hinweisschilder zum aufgeführten Schleusenregime stehen jeweils vor den Eingangsschleusen in Liepe und Ruhlsdorf.
Ruhlsdorf59,23kein Betrieb01.10.–30.04.
9:00–16:459:00–16:459:00–16:4501.05.–30.09.
Leesenbrück61,11wie Ruhlsdorf
Grafenbrück63,33wie Ruhlsdorf
Schöpfurt67,53wie Ruhlsdorf
Heegermühle71,01wie Ruhlsdorf
Wolfswinkel72,88wie Ruhlsdorf
Drahthammer73,86wie Ruhlsdorf
Kupferhammer75,90wie Ruhlsdorf
Eberswalde77,94wie Ruhlsdorf
Ragöse80,99wie Ruhlsdorf
Stecher84,39wie Ruhlsdorf
Liepe88,91wie Ruhlsdorf
Havelkanal (HvK)
Schönwalde8,806:00–20:006:00–20:006:00–20:0001.01.–31.12.
03322–3616/
03322–3616
Havel-Oder-Wasserstraße (HOW)
Spandau0,586:00–20:006:00–20:007:00–19:0002.01.–31.03.
030–330805–20/6:00–22:006:00–22:007:00–22:0001.04.–31.10.
030–330805–256:00–20:006:00–20:007:00–19:0001.11.–30.12.
jeweils 7:00–13:00 24.12. und 31.12.
jeweils 8:00–14:00 01.01., 25.12., 26.12.
Lehnitz28,606:00–21:456:00–21:457:00–21:4502.01.–30.12.
03301–8080107:00–13:0024.12., 31.12.
8:00–14:0001.01., 25.12., 26.12.
Hebewerk Niederfinow77,890:00–24:000:00–24:000:00–24:0002.01.–30.12.
033362–6191227:00–13:0024.12. u. 31.12.
8:00–14:0001.01., 25.12., 26.12.
Hohensaaten Ost92,666:00–21:456:00–21:457:00–21:4502.01.–30.12.
033368–223/7:00–13:0024.12., 31.12.
033368–546128:00–14:0001.01., 25.12., 26.12.
Hohensaaten West92,876:00–21:456:00–21:457:00–21:4502.01.–30.12.
033368–223/7:00–13:0024.12., 31.12.
033368–546128:00–14:0001.01., 25.12., 26.12.
Ilmenau (Im)
Schleusungen nur nach vorheriger Anmeldung unter 0171–6742142
Bardowick5,6510:00–15:0010:00–16:0010:00–16:0001.04.–31.10.
04131–12207kein Betrieb01.11.–31.03.
Wittorf12,35wie Bardowick
04133–7126
Fahrenholz17,70wie Bardowick
04179–325
Landwehrkanal (LWK)
Unterschleuse1,7011:15–20:4511:15–20:4511:15–20:4501.04.–31.10.
030–3125233kein Betrieb01.11.–31.03.
Oberschleuse10,60wie Unterschleuse
030–6123292
Lychener Gewässer (LyG)
Himmelpfort     “S”0,907:00–21:007:00–21:007:00–21:0001.04.–30.09.
03307–4678508:00–18:008:00–18:008:00–18:0001.10.–31.10.
8:00–16:008:00–16:008:00–16:0001.11.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Mittellandkanal (MLK)
Hohenwarte
039222–9517–200/
325,106:00–22:006:00–22:007:00–19:0002.01.–23.12. und
27.12.–30.12.
039222–9517–203kein Betrieb01.01., 25.12., 26.12.
jeweils 7:00–13:0024.12., 31.12.
Müritz-Elde-Wasserstraße (MEW)
Dömitz0,959:00–20:009:00–20:009:00–20:0001.04.–30.09.
038758–22725/9:00–16:009:00–16:009:00–16:0001.10.–30.11.
038758–35958kein Betrieb01.12.–31.03.
Neu Kaliß“S”4,94wie Dömitz
Findenwirunshier
038758–24112
“S”5,81wie Dömitz
Malliß“S”9,46wie Dömitz
Eldena“S”17,97wie Dömitz
Güritz
038755–20268
22,74wie Dömitz
Grabow“S”30,82wie Dömitz
Hechtsforth“S”34,78wie Dömitz
Neustadt-Glewe“S”46,16wie Dömitz
Lewitz“S”50,56wie Dömitz
Garwitz“S”60,75wie Dömitz
Parchim“S”72,09wie Dömitz
Neuburg“S”83,33wie Dömitz
Lübz
038731–22114
98,94wie Dömitz
Bobzin“S”103,78wie Dömitz
Barkow“S”114,04wie Dömitz
Plau
038735/44364
120,05wie Dömitz
Leitzentrale Parchim für die Selbstbedienungsschleusen 03871–451759
Müritz-Havel-Wasserstraße (MHW)
Strasen2,709:00–17:459:00–17:459:00–17:4501.04.–30.04.
039828–204847:00–19:457:00–19:457:00–19:4501.05.–30.09.
9:00–17:459:00–17:459:00–17:4501.10.–14.10.
9:00–15:459:00–15:459:00–15:4515.10.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Canow9,50wie Strasen
039828–20255
Diemitz13,20wie Strasen
039827–30450
Mirow22,20wie Strasen
039833–20259
Neuhauser Speisekanal
Neuhaus2,708:30–18:008:30–18:008:30–18:0001.04.–31.10.
03361–773245kein Betrieb01.11.–31.03.
Niegripper Verbindungskanal (NVK)
Niegripp0,706:00–22:006:00–22:007:00–19:0002.01.–23.12.
039222–2663/und
039222–205427.12.–30.12.
jeweils 7:00–13:0024.12., 31.12.
kein Betrieb01.01., 25.12., 26.12.
Obere Havel-Wasserstraße (OHW)
Liebenwalde“S”45,307:00–21:007:00–21:007:00–21:0001.04.–30.09.
(Malzer Kanal)8:00–18:008:00–18:008:00–18:0001.10.–30.11.
03307–4678508:00–16:008:00–16:008:00–16:0001.12.–31.03.
Bischofwerder
03307–467850
“S”4,50wie Liebenwalde
Zehdenick
03307–467850
“S”15,90wie Liebenwalde
Schorfheide“S”32,607:00–21:007:00–21:007:00–21:0001.04.–30.09.
03307–4678508:00–18:008:00–18:008:00–18:0001.10.–31.10.
8:00–16:008:00–16:008:00–16:0001.11.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Zaaren
03307–467850
“S”36,10wie Schorfheide
Regow
03307–467850
“S”42,20wie Schorfheide
Bredereiche
03307–467850
“S”47,80wie Schorfheide
Fürstenberg
033093–32244
“S”60,70wie Schorfheide
Steinhavel64,309:00–17:459:00–17:459:00–17:4501.04.–30.04.
033093–320958:00–19:458:00–19:458:00–19:4501.05.–30.09.
9:00–17:459:00–17:459:00–17:4501.10.–14.10.
9:00–15:459:00–15:459:00–15:4515.10.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Wesenberg
039832–20214
81,70wie Steinhavel
Voßwinkel
0172–3108918
88,00wie Steinhavel
Oranienburger Kanal (OrK)
Pinnow
03301–204738
22,508:00–15:45
Freitag bis 18:45
8:00–15:458:00–18:4501.04.–30.09.
8:00–15:458:00–15:458:00–15:4501.10.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Pareyer Verbindungskanal (PVK)
Parey
039349–94598–51/
0,806:00–20:006:00–20:007:00–19:0001.01.–30.04.
01.09.–31.12.
039349–94598–556:00–20:006:00–20:008:00–20:0001.05.–31.08.
Rheinsberger Gewässer (RbG)
Wolfsbruch2,379:00–17:459:00–17:459:00–17:4501.04.–30.04.
033921–702407:00–19:457:00–19:457:00–19:4501.05.–30.09.
9:00–17:459:00–17:459:00–17:4501.10.–14.10.
9:00–15:459:00–15:459:00–15:4515.10.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Rothenseer Verbindungskanal (RVK)
Hebewerk RothenseeErste
Fahrt
0,57
geschlossen
Rothensee
0391–244748–200/
0391–244748–222
Neue
Fahrt
0,65
0:00–24:00
Montag ab 6:00
0:00–22:007:00–19:0002.01.–23.12.
und
27.12.–30.12.
7:00–13:0024.12., 31.12.
kein Betrieb01.01., 25.12., 26.12.
Rüdersdorfer Gewässer (RüG)
Woltersdorf3,808:30–17:308:00–16:00kein Betrieb01.11.–31.03.
03362–503347/6:00–20:006:00–20:007:00–20:0001.04.–31.10.
03362–503348kein Betrieb24.12.–26.12., 31.12.,
01.01.
Saale (Sl)
Calbe20,007:00–17:007:00–17:008:00–16:0001.11.–31.03.
03471–346640817:00–19:00
Freitag
7:00–21:00
7:00–21:007:00–21:0001.04.–31.10.
jeweils 8:00–12:0024.12. u. 31.12.
jeweils 7:00–21:00: Karfreitag, Ostermontag, Ostersonntag, 1. Mai, Himmelfahrt, 3. Oktober,
31.10.
Bernburg
03471–34664081
36,10wie Calbe
Alsleben
03471–34664081
50,30wie Calbe
Rothenburg
03471–34664081
58,70wie Calbe
Wettin
03471–34664081
70,40wie Calbe
Trotha89,209:30–19:009:30–19:009:30–19:0001.05.–15.10.
0345–5201787kein Betrieb16.10.–30.04.
Gimritz92,609:30–19:009:30–19:009:30–19:0001.05.–15.10.
0345–2901651kein Betrieb16.10.–30.04.
Halle-Stadt
0345–2833716
93,60wie Gimritz
Böllberg95,80wie Gimritz
Planena104,50Mo-Do kein Betrieb
Freitag 9:00–19:00
9:00–19:009:00–19:0001.05.–15.10.
kein Betrieb*16.10.–30.04.
Meuschau113,50wie Planena
Merseburg Rischmühle115,20wie Planena
Schwedter Querfahrt (SQF)
Schwedt0,436:00–19:456:00–19:457:00–18:4501.04.–31.10.
03332–238377:00–17:457:00–17:458:00–15:4501.11.–31.03.
7:00–13:0024.12., 31.12.
8:00–14:0001.01., 25.12., 26.12.
Spree-Oder-Wasserstraße (SOW)
Charlottenburg6,106:00–24:006:00–24:007:00–24:0001.04.–31.10.
030–343571–0/6:00–20:006:00–20:007:00–19:0001.11.–31.03.
030–343571–227:00–13:0024.12., 31.12.
8:00–14:0001.01., 25.12., 26.12.
Mühlendamm
030–2424695/
030–21230849
17,80wie Charlottenburg
Wernsdorf47,606:00–20:008:30–18:008:30–18:0001.04.–31.10.
03362–8202258:00–17:308:00–17:308:00–17:3001.11.–31.03.
kein Betrieb24.12.–26.12., 31.12., 01.01.
Fürstenwalde
03361–773241
74,70wie Wernsdorf
Kersdorf
033607–387
89,70wie Wernsdorf
Eisenhüttenstadt
03364–4085–3/
03364–4085–423
127,30wie Wernsdorf
Stör-Wasserstraße (StW)
Banzkow10,939:00–19:459:00–19:459:00–19:4501.04.–30.09.
03861–72329:00–15:459:00–15:459:00–15:4501.10.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Teltowkanal (TeK)
Kleinmachnow8,306:00–22:006:00–22:007:00–22:0001.04.–31.10.
033203–57728/6:00–20:006:00–20:007:00–20:0001.11.–31.03.
033203–577177:00–13:0024.12., 31.12.
kein Betrieb: 01.01., 25.12., 26.12.
Templiner Gewässer (TIG)
Kannenburg3,608:00–17:458:00–17:458:00–17:4501.04.–30.04.
033080–406387:00–19:457:00–19:457:00–19:4501.05.–30.09.
8:30–17:458:30–17:458:30–17:4501.10.–31.10.
8:30–16:308:30–16:308:30–16:3001.11.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Templin13,327:00–21:007:00–21:007:00–21:0001.04.–30.09.
03307–4678508:00–18:008:00–18:008:00–18:0001.10.–31.10.
8:00–17:008:00–17:008:00–17:0001.11.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Untere Havel-Wasserstraße (UHW)
Vorstadtschleuse Brandenburg
03381–266–459
55,606:00–22:006:00–22:007:00–19:0001.01.–31.12.
Bahnitz82,007:00–17:007:00–17:007:00–17:0001.01.–30.04.
03385–539830/6:00–21:006:00–21:008:00–20:0001.05.–30.09.
03385–5398317:00–17:007:00–17:007:00–17:0001.10.–31.12.
*(Bahnitz bis Havelberg an Fernbedienzentrale (FBZ) Rathenow angeschlossen)Schleusungen von Fahrzeugen auf Anmeldung: Abweichend von den vorgenannten Betriebszeiten werden Fahrzeuge auf Anmeldung in der Zeit vom 01.01.–30.04. und 01.10.–31.12. des Jahres samstags von 6:00–7:00 Uhr und 17:00–19:00 Uhr sowie sonn- und feiertags von 17:00–18:00 Uhr geschleust, wenn die Fahrzeuge bis spätestens 14:00 Uhr des betreffenden Tages bei der FBZ Rathenow (Tel. 03385–539830) angemeldet wurden.
Rathenow
03385–539830/
03385–539831
103,30wie Bahnitz
Grütz
03385–539830/
03385–539831
117,00wie Bahnitz
Garz
03385–539830/
03385–539831
129,00wie Bahnitz
Havelberg
03385–539830/
03385–539831
147,10wie Bahnitz
Quitzöbel
(Untere Havelmündungsstrecke)
039387–7288–237
0160–3179085/
039387–7288–222
156,13täglich 7:00–12:00 und 15:00–18:0001.05.–03.10.
bei Pegel Havelberg
< 1,60 m
Stadtschleuse Brandenburg57,947:00–20:00
Freitag bis 21:00
7:00–21:007:00–21:0001.04.–03.10.
(Brandenburger Stadtkanal)
03381–226963kein Betrieb04.10.–31.03.
Stadtschleuse Rathenow
(Rathenower Havel)
104,569:00–18:00
Freitag bis 20:00
9:00–20:009:00–20:0001.05.–30.04.
03385–515740kein Betrieb01.10.–30.04.
Wentow-Gewässer (WtG)
Marienthal0,108:30–17:158:30–17:158:30–17:1501.04.–30.04.
033080–602398:00–17:458:00–17:458:00–17:4501.05.–30.09.
8:30–16:458:30–16:458:30–16:4501.10.–31.10.
8:30–16:008:30–16:008:30–16:0001.11.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Werbelliner Gewässer (WbG)
Rosenbeck“S”6,037:00–21:007:00–21:007:00–21:0001.04.–30.09.
03307–4678508:00–18:008:00–18:008:00–18:0001.10.–31.10.
8:00–16:008:00–16:008:00–16:0001.11.–30.11.
kein Betrieb01.12.–31.03.
Eichhorst
03307–467850
“S”8,70wie Rosenbeck

“S” = Selbstbedienungsschleuse

Bei Bedarf kann unter Tel.-Nr. 03461/331611 Antrag auf Schleusung rechtzeitig vorher gestellt werden.

Bei Bedarf kann unter Tel.-Nr. 03461–331611 Antrag auf Schleusung rechtzeitig vorher gestellt werden.

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz