VwVfRÄndG

Gesetz zur Änderung verwaltungsverfahrensrechtlicher Vorschriften

Der Bundestag hat mit zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen:

(1) Dieses Gesetz tritt am 21. Mai 1996 in Kraft.

(2) Die Artikel 1 und 3 finden auch auf Verwaltungsakte Anwendung, die vor ihrem Inkrafttreten erlassen worden sind; die Erhebung von Zinsen wegen des Anspruchs auf Erstattung von Leistungen, die vor Inkrafttreten dieses Gesetzes erbracht wurden, richtet sich nach den vor Inkrafttreten dieses Gesetzes geltenden Bestimmungen.

-/- Ergebnisse
Gesetz teilen
Details
Veröffentlicht
02.05.1996
Jur. Abkürzung
VwVfRÄndG
Langtitel
Gesetz zur Änderung verwaltungsverfahrensrechtlicher Vorschriften
Fundstellen
1996, 656: BGBl I