TreuhLÜV

Verordnung zur Übertragung von liegenschaftsbezogenen Aufgaben und Liegenschaftsgesellschaften der Treuhandanstalt

TreuhLÜV

Eingangsformel

Auf Grund des § 23a Abs. 1 und 2 des Treuhandgesetzes, der durch Artikel 1 Nr. 9 des Gesetzes vom 9. August 1994 (BGBl. I S. 2062) eingefügt worden ist, verordnet die Bundesregierung:

§ 1 Übertragung von Aufgaben

(1) Die der Treuhandanstalt auf Grund des Treuhandgesetzes und des Artikels 25 des Einigungsvertrages zugewiesenen liegenschaftsbezogenen Aufgaben werden mit Wirkung vom 31. Dezember 1994 auf das Bundesministerium der Finanzen übertragen, das sie im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem jeweils zuständigen Bundesministerium wahrnimmt.

(2) Von der Aufgabenübertragung nach Absatz 1 ausgenommen sind

1.
die Aufgaben in bezug auf das in der Dritten Durchführungsverordnung zum Treuhandgesetz vom 29. August 1990 (GBl. I Nr. 57 S. 1333) bestimmte Vermögen, soweit dieses nicht am 31. Dezember 1994 Gewerbe-, Wohn- oder anders als durch Kleingartenanlagen Erholungszwecken dient,
2.
die Wahrnehmung der Rechte und Pflichten aus Verträgen über den Verkauf von Grundstücken, die zum Zeitpunkt der Aufgabenübertragung noch nicht vollständig abgewickelt sind, sowie
3.
die Wahrnehmung der Rechte und Pflichten aus Verwaltungsvereinbarungen mit den in Artikel 1 Abs. 1 des Einigungsvertrages genannten Ländern oder dem Land Berlin zur Komplementärfinanzierung von Maßnahmen zur Beseitigung von ökologischen Altlasten und von Maßnahmen zur Verbesserung der Umwelt im Rahmen des § 249h des Arbeitsförderungsgesetzes.

§ 2 Übertragung von Unternehmensbeteiligungen

(1) Die Geschäftsanteile der Treuhandanstalt an der im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg unter HRB 36064 eingetragenen Liegenschaftsgesellschaft der Treuhandanstalt mbH mit Sitz in Berlin werden mit Wirkung vom 31. Dezember 1994 auf den Bund übertragen.

(2) Die Geschäftsanteile der Treuhandanstalt an den in der Anlage 1 bezeichneten Gesellschaften werden mit Wirkung vom 1. Januar 1995 auf die Liegenschaftsgesellschaft der Treuhandanstalt mbH übertragen.

(3) Die Aktien und Geschäftsanteile der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben an den in Anlage 2 bezeichneten Gesellschaften werden mit Wirkung vom 1. Juli 1996 auf die TLG Treuhand Liegenschaftsgesellschaft mbH übertragen.

§ 3 Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft.

Anlage 1 (zu § 2 Abs. 2)

Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 1994, 3909;
bzgl. der einzelnen Änderungen vgl. Fußnote


Firma Sitz Handelsregister-Nummer Amtsgericht
Gewerbepark Grimma Immobilien GmbH Grimma HRB 9889 Leipzig
Glasring Thüringen AG Ilmenau HRB 150 Suhl
Grundstücks- und Gebäudeverwertungsgesellschaft mbH Suhl HRB 473 Meiningen
Grundstücksverwaltungsgesellschaft Markendorf mbH Frankfurt/ Oder HRB 2619 Frankfurt/Oder
Immobiliengesellschaft Kiremun mbH Chemnitz HRB 1267 Chemnitz
JUS Immobilien GmbH Suhl HRB 2190 Meiningen
Lausitzer Braunkohle Wohnungsgesellschaft mbH Senftenberg HRB 1981 Cottbus
Markendorf Verwaltungsgesellschaft mbH Frankfurt/ Oder HRB 133 Frankfurt/Oder
Montan Wohnungsgesellschaft mbH Rötha HRB 5695 Leipzig
Service Berlin-Markgrafendamm GmbH Berlin HRB 37006 Berlin-Charlottenburg

Anlage 2 (zu § 2 Abs. 3)

Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 1996, 889


Firma Sitz Handelsregister Nummer Amtsgericht
Elektro-Physikalische Werke Aktiengesellschaft Neuruppin HRB 36 Neuruppin
Elektroinstallation Verwaltungsgesellschaft mbH Sondershausen HRB 114 Mühlhausen
Fryensteiner Chaussee Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH Pritzwalk HRB 26 Neuruppin
GeoPark Verwaltungsgesellschaft m.b.H. Freiberg/Sa. Freiberg HRB 9032 Chemnitz
Gut Tierproduktion GmbH Satzkorn Satzkorn HRB 6543 Potsdam
Interim-Immobilien Verwertungsgesellschaft mbH Rostock HRB 4324 Rostock
"LIPSIA" Gesellschaft für Industrie- und Gewerbedienstleistungen mbH Köthen HRB 2154 Dessau
Norddeutsches Lederwerk GmbH Neustadt-Glewe Neustadt-Glewe HRB 193 Schwerin
Simson Fahrzeug GmbH Suhl HRB 172 Meinigen
Staßfurter Immobilienverwertungs- und Produktionsgesellschaft mbH Staßfurt HRB 7571 Magdeburg
Trabergestüte und Trabrennbahn GmbH Berlin HRB 37179 Charlottenburg
Universal-Handelsgesellschaft mbH Magdeburg Magdeburg HRB 440 Magdeburg
Vermögensverwaltung INGAN GmbH Ingenieurbetrieb für Industrieanlagen zu Berlin Berlin HRB 34331 Charlottenburg
Wirkbau-Textilmaschinen-GmbH Chemnitz HRB 1039 Chemnitz

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz