PreisV 30/53

Verordnung PR Nr 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen

§ 11 Zuwiderhandlungen - PreisV 30/53

Zuwiderhandlungen gegen die Bestimmungen dieser Verordnung werden nach den Strafbestimmungen des Gesetzes zur Vereinfachung des Wirtschaftsstrafrechts (Wirtschaftsstrafgesetz) vom 26. Juli 1949 (WiGBl. S. 193) in der Fassung des Gesetzes vom 25. März 1952 (Bundesgesetzbl. I S. 188)/17. Dezember 1952 (Bundesgesetzbl. I S. 805) geahndet.

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz