§ 33 Flüge nach Sichtflugregeln bei Nacht - LuftVO

Luftverkehrs-Ordnung

Flüge nach Sichtflugregeln bei Nacht LuftVO - Flüge nach Sichtflugregeln bei Nacht

Für Flüge nach Sichtflugregeln bei Nacht gelten die §§ 28 bis 32. Als Nacht gilt der Zeitraum zwischen einer halben Stunde nach Sonnenuntergang und einer halben Stunde vor Sonnenaufgang. Flüge nach Sichtflugregeln bei Nacht mit Luftsportgeräten, ausgenommen einsitzige Sprungfallschirme, sind nicht erlaubt.

Jur. Abkürzung
LuftVO
Pub. Abkürzung
LuftVO
Langtitel
Luftverkehrs-Ordnung
Veröffentlicht
10.08.1963
Standangaben
Stand: Neugefasst durch Bek. v. 27.3.1999 I 580; zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 8.5..2012 I 1032
Fundstellen
1963, 652: BGBl I