IntKonnBek

Bekanntmachung nach Artikel 6 Abs. 3 des Einführungsgesetzes zum Handelsgesetzbuch

IntKonnBek

(XXXX)

Nach Artikel 6 Abs. 3 des Einführungsgesetzes zum Handelsgesetzbuch in der im Bundesgesetzblatt Teil III, Gliederungsnummer 4101-1, veröffentlichten bereinigten Fassung, Artikel 6 jedoch eingefügt durch Artikel 5 Nr. 1 des Gesetzes vom 25. Juli 1986 (BGBl. I S. 1120), wird die Liste der Vertragsstaaten des Internationalen Abkommens vom 25. August 1924 zur Vereinheitlichung von Regeln über Konnossemente in der Fassung des Änderungsprotokolls vom 23. Februar 1968 bekanntgegeben:

Deutsche Demokratische Republik

sowie
Ägypten
Argentinien
Belgien
Dänemark
mit Ausnahme der Färöer
Ecuador
Finnland
Frankreich
Italien
Libanon
Niederlande
Norwegen
Polen
Schweden
Schweiz
Singapur
Spanien
Sri Lanka
Syrien
Tonga
Vereinigtes Königreich
mit Erstreckung auf
Bermuda
Britisches Antarktis-Territorium
Britische Jungferninseln
Falklandinseln und Nebengebiete
Gibraltar
Hongkong
Kaimaninseln
die Insel Man
Montserrat
Turks- und Caicosinseln.


Der Bundesminister der Justiz

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz