§ 11 - GasLastV

Verordnung über die Sicherstellung der Gasversorgung

GasLastV -

(1) Diese Verordnung tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft.

(2) Sie darf gemäß § 2 Abs. 1 des Wirtschaftssicherstellungsgesetzes nur nach Maßgabe des Artikels 80a des Grundgesetzes und erst dann angewandt werden, wenn es das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie durch Rechtsverordnung bestimmt.

(3) Die §§ 2 und 4 sind mit dem Inkrafttreten anwendbar.

Jur. Abkürzung
GasLastV
Pub. Abkürzung
GasLastV
Kurztitel
Gaslastverteilungs-Verordnung
Langtitel
Verordnung über die Sicherstellung der Gasversorgung
Veröffentlicht
21.07.1976
Standangaben
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 264 V v. 31.8.2015 I 1474
Fundstellen
1976, 1849: BGBl I