Eingangsformel - FluLärmSchleswV

Verordnung über die Festsetzung des Lärmschutzbereichs für den militärischen Flugplatz Schleswig

FluLärmSchleswV -

Auf Grund des § 4 Abs. 1 des Gesetzes zum Schutz gegen Fluglärm vom 30. März 1971 (BGBl. I S. 282) wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister der Verteidigung und mit Zustimmung des Bundesrates verordnet:

Jur. Abkürzung
FluLärmSchleswV
Langtitel
Verordnung über die Festsetzung des Lärmschutzbereichs für den militärischen Flugplatz Schleswig
Veröffentlicht
23.04.1982
Standangaben
Stand: Geändert durch Art. 1 V v. 24.10.1986 I 1670
Fundstellen
1982, 494: BGBl I