§ 2 Finanzierung beendeter Gemeinschaftsaufgaben - EntflechtG

Gesetz zur Entflechtung von Gemeinschaftsaufgaben und Finanzhilfen

Finanzierung beendeter Gemeinschaftsaufgaben EntflechtG - Finanzierung beendeter Gemeinschaftsaufgaben

(1) Mit der Beendigung der Gemeinschaftsaufgabe „Ausbau und Neubau von Hochschulen einschließlich der Hochschulkliniken“ steht den Ländern nach Artikel 143c Absatz 1 des Grundgesetzes ab dem 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2019 jährlich ein Betrag von 695 300 000 Euro aus dem Haushalt des Bundes zu.

(2) Mit der Beendigung der Gemeinschaftsaufgabe „Bildungsplanung“ steht den Ländern ab dem 1. Januar 2014 bis zum 31. Dezember 2019 jährlich ein Betrag von 19 900 000 Euro aus dem Haushalt des Bundes zu.

Jur. Abkürzung
EntflechtG
Pub. Abkürzung
EntflechtG
Kurztitel
Entflechtungsgesetz
Langtitel
Gesetz zur Entflechtung von Gemeinschaftsaufgaben und Finanzhilfen
Veröffentlicht
05.09.2006
Standangaben
Aufh: Dieses G tritt gem. Art 22 Satz 3 G v. 5.9.2006 I 2098 am 31.12.2019 außer Kraft
Stand: Zuletzt geändert durch Art. 3 G v. 1.12.2016 I 2755
Fundstellen
2006, 2098, 2102: BGBl I