BVerfGGO 1986

Geschäftsordnung des Bundesverfassungsgerichts

§ 39 - BVerfGGO 1986

In den Kammern führen, soweit sie ihnen angehören, der Präsident und der Vizepräsident, im übrigen der jeweils dienstälteste, bei gleichem Dienstalter der lebensälteste anwesende Richter den Vorsitz.

Navigation
Gesetz teilen auf
Details zum Gesetz