Beitragssatzgesetz 2004

Der Beitragssatz beträgt für das Jahr 2004 in der Rentenversicherung der Arbeiter und der Angestellten 19,5 Prozent und in der knappschaftlichen Rentenversicherung 25,9 Prozent.

Zur pauschalen Abgeltung für die Beitragszahlung für Kindererziehungszeiten zahlt der Bund an die Rentenversicherung der Arbeiter und der Angestellten für das Jahr 2004 einen Betrag in Höhe von 11.842.984.000 Euro.

-/- Ergebnisse
Gesetz teilen
Details
Veröffentlicht
27.12.2003
Jur. Abkürzung
BSG 2004
Pub. Abkürzung
BSG 2004
Kurztitel
Beitragssatzgesetz 2004
Langtitel
Gesetz zur Bestimmung der Beitragssätze in der gesetzlichen Rentenversicherung und der Beitragszahlung des Bundes für Kindererziehungszeiten für das Jahr 2004
Fundstellen
2003, 3013, 3016: BGBl I