BewG§39DV 1

Erste Verordnung zur Durchführung des § 39 Abs. 1 des Bewertungsgesetzes

Erste Verordnung zur Durchführung des § 39 Abs. 1 des Bewertungsgesetzes

Eingangsformel

Auf Grund des § 39 Abs. 1 und des § 123 Abs. 1 des Bewertungsgesetzes in der Fassung vom 10. Dezember 1965 (Bundesgesetzbl. I S. 1861) verordnet die Bundesregierung mit Zustimmung des Bundesrates:

§ 1

Für die Hauptbewertungsstützpunkte werden auf den 1. Januar 1964 Vergleichszahlen festgesetzt. Sie sind

1.
für die landwirtschaftliche Nutzung ohne Sonderkulturen der Anlage 1,
2.
für die Sonderkulturen Hopfen und Spargel der Anlage 2
zu entnehmen.

§ 2

Diese Verordnung gilt nach § 14 des Dritten Überleitungsgesetzes vom 4. Januar 1952 (Bundesgesetzbl. I S. 1) in Verbindung mit Artikel 8 des Gesetzes zur Änderung des Bewertungsgesetzes vom 13. August 1965 (Bundesgesetzbl. I S. 851) auch im Land Berlin.

§ 3

Diese Verordnung tritt am Tage nach ihrer Verkündung in Kraft.

Anlage 1 (zu § 1 Nr. 1) Hauptbewertungsstützpunkte der landwirtschaftlichen Nutzung

(Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 1967, 938 - 945)


A. Vorbemerkungen
1.
Die Hauptbewertungsstützpunkte der landwirtschaftlichen Nutzung sind durch laufende Nummern (Lfd. Nr.) gekennzeichnet, deren erste oder erste und zweite Ziffern das Land und deren nächste Ziffer die Oberfinanzdirektion erkennen lassen. Die Ziffern nach dem Punkt kennzeichnen die laufende Nummer innerhalb der Oberfinanzdirektion. Den Ziffern entsprechen:

ZifferLandZifferOberfinanzdirektion
1Schleswig-Holstein1Kiel
2Niedersachsen1Hannover, St. A. Hannover
  2Hannover, St. A. Oldenburg
3Nordrhein-Westfalen1Münster
  2Düsseldorf
  3Köln
4Rheinland-Pfalz1Koblenz
5Hessen1Frankfurt
6Saarland1Saarbrücken
7Baden-Württemberg1Karlsruhe
  2Freiburg
  3Stuttgart
8Bayern1Nürnberg
  2München
9Hamburg1Hamburg
10Bremen1Bremen
11Berlin1Berlin
Beispiel:Bei dem Hauptbewertungsstützpunkt 81.15 handelt es sich um den fünfzehnten Hauptbewertungsstützpunkt der landwirtschaftlichen Nutzung im bayer. Oberfinanzbezirk Nürnberg.
2.
In der Spalte "Bemerkungen" sind Hinweise enthalten
a)
auf andere im gleichen Betrieb vorkommende Nutzungen.

Es bedeuten
HHolzung- Forstwirtschaftliche Nutzung
WgWeingarten- Weinbauliche Nutzung
GGartenbau- Gärtnerische Nutzung
HoHopfen- Nutzungsteil Hopfen
SpaSpargel- Nutzungsteil Spargel;


b)
darauf, daß der gleiche Betrieb auch Hauptbewertungsstützpunkt für eine andere Nutzung oder einen anderen Nutzungsteil ist.

Es bedeuten
vgl. Ho... Hauptbewertungsstützpunkt für Hopfen
vgl. Spa... Hauptbewertungsstützpunkt für Spargel;
c)
auf Besonderheiten wie Industrieschäden, Aussiedlerbetrieb, Einbeziehung bestimmter Flächen in die landwirtschaftliche Nutzung des Hauptbewertungsstützpunkts, Einschränkung der Wirksamkeit des Hauptbewertungsstützpunkts auf bestimmte Fälle wie Großbetriebe.


B. Zusammenstellung der Hauptbewertungsstützpunkte der landwirtschaftlichen Nutzung

  Lfd. Nr.  Gemeinde, Ort oder Ortsteil  Finanzamtsbezirklandwirtschaftliche Vergleichszahl (LVZ) in 100 je haBemerkungen
Schleswig-Holstein

Oberfinanzdirektion Kiel  
11.01Kl. KollmarItzehoe41G
11.02KronprinzenkoogMeldorf75 
11.03KatingHusum47 
11.04BohmstedtHusum35 
11.05FargauPlön34 
11.06SiebeneichenRatzeburg20H
11.07BorstelElmshorn37H
11.08MoordorfItzehoe11,0 
11.09GammendorfOldenburg-Holstein63 
11.10FehrenbötelBad Segeberg21 
11.11BarkhorstStormarn50H, gegendüblich für Großbetriebe
11.12SieversdorfEutin45 
11.13TiebenseeHeide47 
11.14Sönke-Nissen-KoogHusum71 
11.15Engelbrecht'sche-WildnisItzehoe60G
11.16HeringsandHeide60 
11.17JardelundLeck18,0H
11.18WesterholmFlensburg45H
 
Niedersachsen

Oberfinanzdirektion Hannover - Steuerabteilung Hannover  
21.01MachtsumHildesheim108 
21.02WendessePeine37 
21.03VornhagenStadthagen66 
21.04OdagsenNortheim74 
21.05DesingerodeNortheim54 
21.06VarendorfUelzen61H
21.07KirchgellersenLüneburg32H
21.08WechternStade36G
21.09TüschendorfOsterholz-Scharmbeck16,5 
21.10StocksdorfSulingen52 
21.11RäderlohGifhorn28H
21.12LübelnLüchow16,0H
21.13DeimernSoltau22H
21.14WeertzenZeven25H
21.15NenndorfBuchholz i. d. Nordheide51H
21.16OffensenNortheim39H
21.17Wester-IhlienworthOtterndorf19,5 
21.18IntschedeVerden53 
21.19KohlenstädtRinteln74 
21.20GroßenbergHameln18,0 
21.21WolperodeBad Gandersheim48H
21.22PadingbüttelWesermünde-Land50 
21.23RötzumPeine43 
21.24EvensenNienburg43 
21.25AhrsenSoltau39H
21.26HellingstOsterholz-Scharmbeck22H
21.27AhnsenGifhorn35H
21.28LütgenadeHolzminden42H
21.29BosseSoltau23H
21.30LüderodeGoslar83H, gegendüblich für Großbetriebe
21.31PapenrodeHelmstedt47 
21.32SchwachhausenCelle26H
21.33SchatensenUelzen36H
21.34BargstedtStade34H
21.35HorstedtSyke25H
21.36DeinsenAlfeld70 
21.37LemmieHannover-Land76H
21.38RadegastLüneburg26 
21.39Rehren AORinteln43H
21.40WalleGifhorn29H, Spa (vgl. Spa 21.01)
 
Oberfinanzdirektion Hannover - Steuerabteilung Oldenburg  
22.01DarumOsnabrück-Land46H
22.02InsingdorfOsnabrück-Land56H
22.03LangenQuakenbrück37H
22.04RepkeCloppenburg44H
22.05HayenwärfNordenham54 
22.06BrandlechtBentheim22H
22.07MessingenLingen27H
22.08RastdorfAschendorf15,0 
22.09LandschaftspolderLeer80G
22.10SuurhusenEmden29 
22.11ErichswarfenWittmund48 
22.12NeustadtgödensWittmund61 
22.13HüllstedeWesterstede34 
22.14NeuenbrokNordenham19,0 
22.15ManslagtEmden45 
22.16HatzumLeer29 
22.17SteinbildAschendorf13,5H
22.18WalchumAschendorf36 
22.19BagbandAurich22 
22.20MansholtOldenburg34H
22.21Jeddeloh IIWesterstede17,0 
22.22WesterburgOldenburg17,0 
22.23SchweinebrückWilhelmshaven39 
22.24HandorfVechta60H
22.25ScharrelerdammCloppenburg13,0 
22.26EsterwegenAschendorf8,5 
 
Nordrhein-Westfalen

Oberfinanzdirektionen Münster, Düsseldorf, Köln  
31.01AlmsickAhaus31H
31.02Bochum-GertheBochum65Industrieschäden
31.03HattropSoest87 
31.04ElpeBrilon9,0H
31.05EikelohLippstadt25 
31.06OldinghausenHerford73H
31.07OesterwieheWiedenbrück34H
31.08OsterleddeIbbenbüren49H
31.09AfholderbachSiegen7,5 
31.10GroßenederWarburg69 
31.11WestenborkenBorken33 
31.12FreckenhorstWarendorf42H
31.13FrotheimLübbecke36 
31.14BlintropArnsberg32H
31.15SüdkirchenLüdinghausen43H
31.16SommersellLemgo67H
 
Düsseldorf  
32.01BrachtDülken71 
32.02Kamp-LintfortMoers86 
32.03QualburgKleve75 
32.04HamminkelnWesel45 
32.05BienenWesel76 
32.06HasselbeckD'dorf-Mettmann78 
 
Köln  
33.01HüchelhovenBergheim120 
33.02AltenrathWipperfürth51H
33.03HeselnGummersbach27H
33.04FrohngauGemünd17,5H
33.05DorffAachen-Land und Monschau52 
33.06FlamersheimEuskirchen75 
33.07AlstädtenKöln-Land82Industrieschäden
33.08BüsdorfBergheim100Industrieschäden
 
Rheinland-Pfalz

Oberfinanzdirektion Koblenz  
41.01OtterstadtSpeyer58 
41.02BilligheimBad Bergzabern68Wg
41.03RodenbachKaiserslautern36 
41.04UdenheimAlzey71Wg
41.05MeddersheimBad Kreuznach39H, Wg
41.06BenzweilerSimmern28 
41.07ThürMayen43H
41.08OberradenNeuwied29 
41.09RingenAhrweiler61H
41.10KradenbachDaun21H
41.11NiederlauchPrüm23H
41.12OberstedemBitburg23H
41.13KahrenSaarburg9,0 
41.14WaigandshainHachenburg17,5 
41.15FrettenheimWorms78Wg
41.16HefersweilerLauterecken17,0H
41.17FischbachKaiserslautern43 
41.18DannstadtLudwigshafen60Wg, G
41.19MiehlenSt. Goarshausen39 
41.20ObersülzenGrünstadt82Wg, G
41.21WernersbergLandau9,5H
41.22MalbornBernkastel21 
 
Hessen

Oberfinanzdirektion Frankfurt/Main  
51.01EllnrodeFrankenberg57 
51.02IhringshausenKassel-Spohrstraße57 
51.03FlörsheimFfm-Höchst53 
51.04BerndorfKorbach43 
51.05ObergrenzebachZiegenhain40 
51.06RauischholzhausenMarburg56 
51.07ÜbernthalDillenburg5,0 
51.08BensheimBensheim72Wg
51.09NiederjosbachFfm-Höchst24 
51.10RückingenHanau45 
51.11DanzwiesenFulda13,0H
51.12HerleshausenEschwege41H
51.13GrebensteinHofgeismar63 
51.14EschbornFfm-Höchst68 
51.15WeickartshainGiessen35 
51.16BurkhardsNidda20 
51.17Ober-ErlenbachFriedberg88Aussiedler
51.18HarpertshausenDieburg44 
51.19Ober-OsternMichelstadt26H
51.20WallerstädtenGroß-Gerau71 
51.21StormbruchKorbach14,0 
 
Saarland

Oberfinanzdirektion Saarbrücken  
61.01GehweilerMerzig23H
61.02MondorfMerzig18,5 
61.03HirsteinSt. Wendel21H
61.04NiedersalbachSaarbrücken I40 
61.05Erbach-ReiskirchenHomburg37 
61.06OrscholzMerzig38Aussiedler
 
Baden-Württemberg

Oberfinanzdirektionen Karlsruhe, Freiburg, Stuttgart  
 
Karlsruhe  
71.01MittelschefflenzMosbach48 
71.02HeckfeldTauberbischofsheim7,5H
71.03MülbenMosbach26H
71.04WössingenKarlsruhe-Durlach47 
71.05LeutershausenWeinheim66G
71.06EdingenMannheim-Neckarstadt74 
71.07AdelshofenSinsheim53 
71.08GrabenKarlsruhe-Durlach27Spa
71.09ReilingenSchwetzingen34Spa
 
Freiburg  
72.01StadelhofenOffenburg46Wg, G
72.02SchwärzenbachNeustadt16,0H
72.03ReiselfingenDonaueschingen23H
72.04Riedheim-LeimbachÜberlingen32G
72.05BöllenSchopfheim3,0 
72.06KrenkingenTiengen10,5H
72.07KinzigtalWolfach11,5H
72.08GrafenhausenLahr46 
72.09DenkingenStockach27 
72.10BodersweierKehl54G
72.11HügelheimMüllheim51Wg
72.12Hornberg-ObergebisbachSäckingen6,5H
72.13HüsingenLörrach23H
72.14HeinstettenStockach9,5H
72.15EhingenSingen30 
72.16GrißheimFreiburg31Spa
72.17FreiamtEmmendingen14,0H
72.18OffnadingenFreiburg69Wg
 
Stuttgart  
73.01MünzdorfUrach17,5 
73.02BayumsWangen/Allg.41H
73.03EmbergHirsau29H
73.04DewangenAalen19,5 
73.05StimpfachCrailsheim15,5H
73.06HerrentierbachCrailsheim23H
73.07WeissbachÖhringen16,0 
73.08HaagenBad Mergentheim14,5Wg
73.09MieterkingenSaulgau33 
73.10WalbertsweilerSigmaringen24 
73.11WolfenhausenTübingen29Ho (vgl. Ho 73.02)
73.12SimmersfeldHirsau27H
73.13GornhofenRavensburg36G
73.14HarthausenStuttgart-Kö46 
73.15NeidlingenKirchheim-Teck12,0 
73.16OberdigisheimBalingen6,5 
73.17IllingenMühlacker45Wg
73.18Stetten a. H.Heilbronn81Wg, Aussiedler
73.19MorbachBacknang27H
73.20MittelbiberachBiberach/Riss34H, Aussiedler
73.21HolzhäusernFriedrichshafen36Ho, G, H (vgl. Ho 73.01)
 
Bayern

Oberfinanzdirektionen Nürnberg, München  
 
Nürnberg  
81.01LeutenbachForchheim26 
81.02FrechetsfeldAmberg18,5H
81.03HabersdorfCham17,0H
81.04BrünstWeiden i. d. Obpf.10,5H
81.05RothaurachSchwabach22H
81.06SpaltSchwabach26Ho, H (vgl. Ho 81.01)
81.07OberasbachGunzenhausen20H
81.08RothAnsbach22H
81.09LenkersheimUffenheim24 
81.10WolkshausenOchsenfurt78 
81.11NiedernbergAschaffenburg20 
81.12GinolfsBad Neustadt a. d. S.0H, einschl. Hochrhönfläche
81.13GochsheimSchweinfurt28G
81.14KemmernBamberg31 
81.15MeederCoburg35 
81.16GöhrenNaila17,0H
81.17Hof-MoschendorfHof22 
81.18VordorfWunsiedel13,0H
81.19EßlebenSchweinfurt63 
81.20Althausen i.GrabfeldBad Neustadt a. d. S.20 
81.21WässerndorfOchsenfurt85 
81.22HagelstadtRegensburg59H
81.23BuchNürnberg-Zentral34G, Spa (vgl. Spa 81.01)
81.24HambrunnAmorbach26H
81.25OberscheinfeldNeustadt/Aisch16,5H
81.26NeuzirkendorfPegnitz16,5H
81.27KevenhüllBeilngries32H
81.28HelmstadtMarktheidenfeld52 
81.29ReichenschwandHersbruck28H, Ho (vgl. Ho 81.04)
81.30LonnerstadtForchheim22H
81.31IrfersdorfBeilngries27Ho (vgl. Ho 81.05)
 
München  
82.01NiederriedenMemmingen41H
82.02AltusriedKempten43H
82.03UnterfischbachBad Tölz24H
82.04OsterwarngauMiesbach45H
82.05NiederaudorfRosenheim9,0H
82.06SurheimLaufen51H
82.07EmertshamTraunstein44H
82.08RanoldsbergMühldorf38H
82.09FrontenhausenVilsbiburg38H
82.10OhuLandshut37H
82.11VallriedAugsburg-Land29 
82.12SchretzheimDillingen55 
82.13ReimlingenNördlingen54 
82.14LudwigsmoosNeuburg a. d. D.31 
82.15LangquaidMallersdorf34H, Ho
82.16MitterharthausenStraubing74H
82.17HabischriedZwiesel17,5H
82.18MöslbergPassau8,0H
82.19ObermeitingenLandsberg/Lech16,0 
82.20MeringAugsburg-Land33 
82.21GarhamVilshofen26H
82.22OttingLaufen40H
82.23HartTraunstein36H
82.24GunzesriedImmenstadt15,0H
82.25Alpe Dürres Horn u. ObergschwendImmenstadt7,0H
82.26Alpe GroßrechenbergTraunstein5,5 
82.27Schleching mit HaideralpeTraunstein22H
82.28Gilgenhöfe mit GarlandalpeBad Tölz10,0H
82.29OberlauterbachPfaffenhofen33H, Ho (vgl. Ho 82.02)
82.30BrunnthalMünchen-Land39H
82.31WallMiesbach51H
82.32FeldkirchenMünchen-Land44 
82.33PoighamGriesbach45H
82.34PuchPfaffenhofen23H, Ho (vgl. Ho 82.01)
 
Hamburg, Bremen, Berlin

Oberfinanzdirektionen Hamburg, Bremen, Berlin  
 
Hamburg  
91.01ReitbrockHbg.-Dammtor41 
91.02FischbekHbg.-Dammtor24 
91.03Lemsahl-MellingstedtHbg.-Dammtor38 
91.04RissenHbg.-Dammtor31 
 
Bremen  
101.01StromBremen-Mitte41 
101.02NiederblocklandBremen-Mitte31 
 
Berlin  
111.01GatowBerlin-Spandau31H

Anlage 2 (zu § 1 Nr. 2) Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkulturen Hopfen und Spargel

(Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 1967, 946 - 947)


A. Vorbemerkungen
Die Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkulturen Hopfen und Spargel sind gekennzeichnet

1.
durch Ho = Hopfen oder
Spa = Spargel,
2.
durch laufende Nummern (Lfd. Nr.), deren erste Ziffer das Land und deren zweite Ziffer die Oberfinanzdirektion erkennen lassen. Die Ziffern nach dem Punkt kennzeichnen die laufende Nummer innerhalb der Oberfinanzdirektion.
Den Ziffern entsprechen

ZifferLandZifferOberfinanzdirektion
2Niedersachsen1Hannover,
St. A. Hannover
2Hannover,
St. A. Oldenburg
3Nordrhein-Westfalen1Münster
2Düsseldorf
3Köln
4Rheinland-Pfalz1Koblenz
7Baden-Württemberg1Karlsruhe
2Freiburg
3Stuttgart
8Bayern1Nürnberg
2München
 
Beispiel:Bei dem Hauptbewertungsstützpunkt Ho 82.02 handelt es sich um den zweiten Hauptbewertungsstützpunkt der Sonderkultur Hopfen im bayer. Oberfinanzbezirk München.
 
B. Zusammenstellung der Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkultur Hopfen
Lfd. Nr.GemeindeFinanzamtsbezirkHopfenbau-Vergleichszahl in 100 je haAnbaugebiet
Ho 73.01HolzhäusernFriedrichshafen97,0Tettnang
Ho 73.02WolfenhausenTübingen10,0Rottenburg-Herrenberg-Weilderstadt (RHW)
Ho 81.01SpaltSchwabach90,0Spalt
Ho 81.02SpaltSchwabach86,5Spalt
Ho 81.03EllingenWeißenburg/Bayern80,0Spalt
Ho 81.04ReichenschwandHersbruck9,0Hersbrucker Gebirge
Ho 81.05IrfersdorfBeilngries64,0Jura
Ho 82.01PuchPfaffenhofen/Ilm81,0Hallertau
Ho 82.02OberlauterbachPfaffenhofen/Ilm89,5Hallertau
 
C. Zusammenstellung der Hauptbewertungsstützpunkte der Sonderkultur Spargel
Lfd. Nr.GemeindeFinanzamtsbezirkSpargelbau-Vergleichszahl in 100 je haAnbaugebiet
Spa 21.01WalleGifhorn72,0Braunschweig-Gifhorn
Spa 32.01WalbeckGeldern99,5Niederrhein
Spa 41.01HanhofenSpeyer103,0Oberrheinebene
Spa 71.01Mannheim-KäfertalMannheim-Neckarstadt89,5Oberrheinebene
Spa 71.02HochstettenKarlsruhe-Durlach98,0Oberrheinebene
Spa 81.01BuchNürnberg-Zentral71,0Nürnberg
Spa 82.01WaidhofenSchrobenhausen55,5Schrobenhausen

Jur. Abkürzung
BewG§39DV 1
Langtitel
Erste Verordnung zur Durchführung des § 39 Abs. 1 des Bewertungsgesetzes
Veröffentlicht
30.08.1967
Fundstellen
1967, 937 (1184): BGBl I