Gesetz zur Neuordnung des Bundesdisziplinarrechts

1.
- 7.
8.
Beteiligungserklärungen des Oberbundesanwalts beim Bundesverwaltungsgericht, die bis zum Inkrafttreten dieses Gesetzes abgegeben worden sind, werden von dem Vertreter des Bundesinteresses beim Bundesverwaltungsgericht weiterverfolgt.

Die auf den Artikel 4 bis 6, 8 und 25 beruhenden Teile der dort geänderten Rechtsverordnungen können auf Grund der jeweils einschlägigen Ermächtigungen durch Rechtsverordnung geändert werden.

(1) ... Im Übrigen tritt dieses Gesetz am 1. Januar 2002 in Kraft.

(2)

Standangaben

  • Stand: Zuletzt geändert durch Art. 21 G v. 20.12.2001 I 4013
-/- Ergebnisse
Gesetz teilen
Details
Veröffentlicht
09.07.2001
Jur. Abkürzung
BDNOG
Langtitel
Gesetz zur Neuordnung des Bundesdisziplinarrechts
Fundstellen
2001, 1510: BGBl I