BBVAnpG 99

Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 1999

Der Bundestag hat mit Zustimmung des Bundesrates das folgende Gesetz beschlossen:

Das Bundesministerium des Innern kann den Wortlaut des Bundesbesoldungsgesetzes und den Wortlaut der durch Artikel 2 Abs. 1 Nr. 2 und 3 sowie Artikel 8 geänderten Verordnungen in der Fassung, die am ersten Tage des auf die Verkündung dieses Gesetzes folgenden Kalendermonats gilt, im Bundesgesetzblatt bekannt machen.

(1) Dieses Gesetz tritt vorbehaltlich des Absatzes 2 mit Wirkung vom 1. März 1999 in Kraft.

(2) Abweichend von Absatz 1 treten Artikel 9 § 2 am 1. Januar 1999, Artikel 1, Artikel 2 Abs. 1, 2 und 4 am 1. Juni 1999 und Artikel 9 § 1 am Tage nach der Verkündung in Kraft.

Standangaben

  • Stand: Zuletzt geändert durch Art. 30 G v. 8.7.2016 I 1594
-/- Ergebnisse
Gesetz teilen
Details
Veröffentlicht
19.11.1999
Jur. Abkürzung
BBVAnpG 99
Pub. Abkürzung
BBVAnpG 99
Kurztitel
Bundesbesoldungs- und -versorgungsanpassungsgesetz 1999
Langtitel
Gesetz über die Anpassung von Dienst- und Versorgungsbezügen in Bund und Ländern 1999
Fundstellen
1999, 2198: BGBl I